Jetzt läuft auf Radio Hannover:
Aktuelle Nachrichten aus Hannover und der Region - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

Aktuelle News aus Hannover und der gesamten Region

  • ++ SPD zum Fall Schröder:
    ++ SPD zum Fall Schröder: "Fundierte Entscheidung treffen" ++
    Informationen
    Datum: 02 Dezember 2022
    Die SPD-Schiedskommission hat am Freitag hier in Hannover über den weiteren Umgang mit Gerhard Schröder und seine Nähe zu Russland verhandelt. Konkret ging es um die Berufung im Parteiordnungverfahren gegen den Altkanzler. Man werde nun gründlich beraten, um eine gut fundierte Entscheidung treffen zu können, sagte SPD-Bezirksgeschäftsführer Christoph Matterne anschließend. Schröder gilt als enger Freund von Russlands Präsident Wladimir Putin und war jahrelang für Energiekonzerne in dem Land aktiv. Als härteste Sanktion wäre es Ausschluss des... Weiterlesen
  • ++ Atemwegsinfekt bei Kindern: Großteil der Intensivbetten belegt ++
    ++ Atemwegsinfekt bei Kindern: Großteil der Intensivbetten belegt ++
    Informationen
    Datum: 02 Dezember 2022
    Die Krankenhäuser hier bei uns und in ganz Niedersachsen kämpfen weiter mit der Atemwegs-Infektionswelle bei Kindern. Von landesweit 234 betreibbaren Kinder-Intensivbetten seien derzeit drei Viertel belegt. Das hat das Niedersächsische Gesundheitsministerin unter Berufung auf das Robert-Koch-Institut mitgeteilt. Die Lage sei „angespannt“, sagte ein Ministeriumssprecher. Eine flächendeckende Überlastung sei aber nicht festzustellen. Vom RKI und vom Landesgesundheitsamt gebe es vielmehr erste Hinweise, dass der Höhepunkt der Infektionswelle mit... Weiterlesen
  • ++ Verkehrsbehinderungen: Etliche Demonstrationen am Samstag ++
    ++ Verkehrsbehinderungen: Etliche Demonstrationen am Samstag ++
    Informationen
    Datum: 02 Dezember 2022
    Leinemasch, Iran, Ukraine: Etliche Demonstrationen finden am Samstag hier in Hannover statt. Verkehrsteilnehmer müssen zeitweise mit Behinderungen rechnen. Los geht es Samstagvormittag um 10 Uhr im Bereich des Südschnellwegs und der Leinemasch. Hier demonstrieren mehrere Initiativen gegen den Straßen-Ausbau und die geplanten Rodungen. Ab 12.30 Uhr dann gibt es eine Demo am Steintor zur Lage im Iran und gleich noch eine zweite ab 15 Uhr auf dem Opernplatz. Und vom Ernst-August-Platz aus wollen ab 14 Uhr Kriegsgegnerinnen und -gegner gegen den... Weiterlesen
  • ++ Mutmaßlicher Messerstecher: Hatte
    ++ Mutmaßlicher Messerstecher: Hatte "totalen Blackout" ++
    Informationen
    Datum: 02 Dezember 2022
    Er will einen „totalen Blackout“ gehabt haben: der Mann aus Hannover, der seine Ehefrau mit mindestens 13 Messerstichen getötet haben soll. Seit Freitag muss sich der 62-Jährige vor dem Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm heimtückischen Mord aus Habgier vor. Im Juni soll er in der gemeinsamen Wohnung auf seine Partnerin eingestochen haben, weil sie sich von ihm trennen wollte. Die 57-Jährige verblutete. Der Angeklagte sagte schluchzend im Gerichtssaal, er wünschte, er könne die Uhr zurückdrehen. Er habe seine Frau... Weiterlesen
  • ++ Limmer: Gullydeckel in Schaufenster geworfen - Täter fliehen mit Schmuck ++
    ++ Limmer: Gullydeckel in Schaufenster geworfen - Täter fliehen mit Schmuck ++
    Informationen
    Datum: 02 Dezember 2022
    Erst warfen sie einen Gullydeckel ins Schaufenster des Juweliergeschäfts, dann plünderten sie die Auslage. Und das um 19 Uhr abends. So geschehen am Dienstag in der Badenstedter Straße in Limmer. Nach der Tat flüchteten die beiden zwischen 20 und 25 Jahre alten Männer in Jogginghosen und Turnschuhen auf Fahrrädern, eine Fahndung verlief bislang erfolglos. Allerdings waren bereits am Tag zuvor, am Montag, zwei Männer in der Nähe des Juweliers dabei beobachtet worden, wie sie einen Gullydeckel über die Straße schleppten. Die Polizei geht von... Weiterlesen
  • ++ Hannover 96: Niedersachsen-Derby gegen Braunschweig verschoben ++
    ++ Hannover 96: Niedersachsen-Derby gegen Braunschweig verschoben ++
    Informationen
    Datum: 02 Dezember 2022
    Das Niedersachsen-Derby Eintracht Braunschweig gegen Hannover 96 im kommenden Frühjahr wird um einen Tag verschoben. Grund dafür sei eine angepasste Lageeinschätzung der Polizei, teilte die Deutsche Fußball Liga DFL am Freitag mit. So finde die brisante Begegnung nun am Sonntag, den 19. März statt – und damit nicht mehr ganz so feierfreundlich. Ursprünglich war die Partie für Samstag, den 18. März angesetzt.
  • ++ Südschnellweg ab Sonntag gesperrt: Baumrodungen beginnen ++
    ++ Südschnellweg ab Sonntag gesperrt: Baumrodungen beginnen ++
    Informationen
    Datum: 02 Dezember 2022
    Ab Sonntagmorgen wird der Südschnellweg zwischen Döhren und Ricklingen voll gesperrt. Nach Angaben der Landesstraßenbaubehörde dauert die Sperrung voraussichtlich vier Tage lang, bis zum Mittwoch. Grund sind die ersten Rodungsarbeiten zur Vorbereitung des Tunnelbaus die nun beginnen. Auch die Schützenalle im Stadtteil Döhren wird gesperrt. Klima-Aktivisten haben für Samstag zu einer Kundgebung und Spaziergängen in der Leinemasch eingeladen. Einsatzkräfte der Polizei sind offenbar mobilisiert, um das Gebiet vor spontanen Baumbesetzungen zu... Weiterlesen
  • ++ Enercity installiert erste Photovoltaik-Anlagen auf städtischen Schuldächern ++
    ++ Enercity installiert erste Photovoltaik-Anlagen auf städtischen Schuldächern ++
    Informationen
    Datum: 02 Dezember 2022
    Die Stadt Hannover und der Energieversorger Enercity bringen die ersten Photovoltaik-Anlagen auf Hannovers Schuldächer: Und zwar an der Grundschule am Welfenplatz in der List und an der Grundschule Wasserkampstraße in Kirchrode. Die dabei produzierte Ökostrom-Menge entspricht dem Strombedarf von 85 für Hannover typische Haushalte und vermeidet rund 100 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr. Für diese beiden ersten Anlagen hat Enercity mehr als 250.000 Euro investiert. Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay sprach von guten Vorbildern für die... Weiterlesen
  • ++ Zweite Instanz verhandelt über Parteiauschluss von Altkanzler Schröder ++
    ++ Zweite Instanz verhandelt über Parteiauschluss von Altkanzler Schröder ++
    Informationen
    Datum: 02 Dezember 2022
    Darf Altkanzler Gerhard Schröder in der SPD bleiben oder nicht? Diese Entscheidung ist bislang noch nicht abschöießend gefallen. Die Schiedkommission des SPD-Bezirks hannover verhandelt am Freitag über die Berufung. In erster Instanz war entschieden worden, dass Schröder mit seinem Engagement für russische Staatskonzerne nicht gegen die Parteiordnung verstoßen habe. Dagegen hatten sieben SPD-Gliederungen Einspruch eingelegt. In dem Verfahren wäre als härteste Sanktion ein Ausschluss Schröders aus der Partei möglich. Je nach Ausgang der... Weiterlesen
  • ++ Kranke Kinder: Kliniken auch hier bei uns überlastet ++
    ++ Kranke Kinder: Kliniken auch hier bei uns überlastet ++
    Informationen
    Datum: 01 Dezember 2022
    Als „ausgesprochen ernst“ hat Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens die Welle von Atemwegsinfekten, sogenannten RSV-Infektionen, bei Kindern bezeichnet. Die Kinderkrankenhäuser im Land seien derzeit stark belastet, sagte die SPD-Politikerin. Auch hier bei uns in Hannover können kranke Kinder teilweise nicht mehr behandelt werden, etwa im Kinderkrankenhaus Auf der Bult oder in der MHH. Zudem müssten andere Eingriffe verschoben werden. Man müsse damit rechnen, dass sich die Lage weiter zuspitzt, sagte Auf der Bult-Vorständin Dr... Weiterlesen
  • ++ Sahlkamp: Kleines Mädchen von Auto erfasst ++
    ++ Sahlkamp: Kleines Mädchen von Auto erfasst ++
    Informationen
    Datum: 01 Dezember 2022
    Ein achtjähriges Mädchen ist im Sahlkamp schwer verletzt worden. Das Kind lief Mittwoch Mittag hinter einem Linienbus an der Haltestelle „Spessartweg“ auf die Ada-Lessing-Straße. Dort wurde das Mädchen von einem Auto erfasst. Die Achtjährige stürzte und wurde schwer verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt gegen die 55-jährige Autofahrerin wegen fahrlässiger Körperverletzung und sucht Zeugen.
  • ++ Gesperrte Bahnstrecke nach Berlin: Bahn räumt Lok weg ++
    ++ Gesperrte Bahnstrecke nach Berlin: Bahn räumt Lok weg ++
    Informationen
    Datum: 01 Dezember 2022
    Die Bahnstrecke Hannover-Berlin ist immer noch gesperrt wegen des schweren Güterzugunfalls vor zwei Wochen im Landkreis Gifhorn – aber die Aufräumarbeiten gehen weiter. Am Donnerstag haben Spezialisten die tonnenschwere Lokomotive mit einem Kran auf einen Waggon gehievt. Die Lok soll wahrscheinlich heute noch abtransportiert werden. Zuletzt waren die umgekippten und leckgeschlagenen Propangas-Waggons von der Unfallstelle entfernt worden. Vor zwei Wochen war bei Leiferde im Landkreis Gifhorn ein Güterzug auf einen anderen aufgefahren. Vier... Weiterlesen
  • ++ Skurril! Polizei beschlagnahmt Darth Vader ++
    ++ Skurril! Polizei beschlagnahmt Darth Vader ++
    Informationen
    Datum: 01 Dezember 2022
    Ein Mann aus Ricklingen ist offenbar von der dunklen Seite der Macht verleitet worden: Der 52-Jährige klaute eine große Lego-Figur von Darth Vader, und zwar von der Laderampe eines Kaufhauses in der Innenstadt. Dort sollte der nicht mal anderthalb Meter hohe Film-Bösewicht abgeholt werden, nachdem er in der Spielwarenabteilung wohl ausgedient hatte. Nach dem Diebstahl vergangene Woche Donnerstag tauchte die etwa 1.000 Euro teure Lego-Figur im Internet zum Kauf auf – für deutlich weniger Geld. Ermittler der Polizei gaben sich als potenzielle... Weiterlesen
  • ++ Prozessbeginn nach Schüssen in Fuhrberg ++
    ++ Prozessbeginn nach Schüssen in Fuhrberg ++
    Informationen
    Datum: 01 Dezember 2022
    Im Sommer war in Fuhrberg ein Jugendlicher durch mehrere Schüsse schwer verletzt worden. Am Donnerstag hat am Landgericht Hannover der Prozess gegen den Tatverdächtigen begonnen. Der 25-Jährige ist unter anderem wegen versuchten Totschlags angeklagt. Er soll im Juni mit zwei Bekannten nach Fuhrberg gefahren sein, um einen Jugendlichen zur Rede zu stellen. Der 16-Jährige soll die Schwester des Angeklagten belästigt haben. Vor dem Haus kam es dann zum Streit. Der Beschuldigte soll einen Revolver gezogen und damit mehrmals auf den Jugendlichen... Weiterlesen
  • ++ Ausbau Südschnellweg - Regionspräsident Krach begrüßt teilweisen Aufschub der Rodungen ++
    ++ Ausbau Südschnellweg - Regionspräsident Krach begrüßt teilweisen Aufschub der Rodungen ++
    Informationen
    Datum: 01 Dezember 2022
    Regionspräsident Steffen Krach begrüßt die neuen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem umstrittenen Ausbau des Südschnellwegs. Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies hatte den Baumbesetzern in dieser Woche zugesagt, dass in diesem Winter nur ein kleiner Teil der geplanten Flächen gerodet werden soll. Auch das Camp der Aktivisten soll demnach nicht geräumt werden. Die Initiative und die klare Aussage des Verkehrsministers sei angesichts der aktuellen Diskussion um die Erneuerung des Südschnellwegs, eine gute Lösung, sagte Regionspräsident... Weiterlesen
  • ++ Tieflader rammt Brücke: Statik muss überpüft werden ++
    ++ Tieflader rammt Brücke: Statik muss überpüft werden ++
    Informationen
    Datum: 01 Dezember 2022
    Bei einem Unfall auf der B188 bei Uetze hat ein Tieflader eine Fußgängerbrücke gerammt. Der Tieflader hatte einen Bagger geladen, der am Mittwochmorgen an der Brücke hängengeblieben war. Der Fahrer hatte offenbar die Höhe falsch eingeschätzt. Die Brücke wurde nach Angaben der Landesstraßenbaubehörde um mehrere Zentimeter verschoben und musste gespeert werden. Am Donnerstag sollen Experten die Statik überprüfen. Davon hängt ab wie lange die Brücke gesperrt bleiben muss.
  • ++ Krisenpaket kommt: Landtag beschließt milliardenschweren Nachtragshaushalt ++
    ++ Krisenpaket kommt: Landtag beschließt milliardenschweren Nachtragshaushalt ++
    Informationen
    Datum: 30 November 2022
    Der Niedersächsische Landtag hat am Mittwoch in seiner Sondersitzung einen milliardenschweren Nachtragshaushalt beschlossen. Damit ist der Weg frei für das geplante Sofortprogramm, das Menschen, Wirtschaft und soziale Einrichtungen im Land entlasten soll. Für 2022 und das kommende Jahr ist ein Nachtragshaushalt von 2,9 Milliarden Euro vorgesehen. 970 Millionen davon sind für das Krisenpaket gegen die Auswirkungen des Ukrainekrieges und der Energiekrise eingeplant. Damit löst die rot-grüne Landesregierung ein zentrales Versprechen aus dem... Weiterlesen
  • ++ Hannovers Novemberwetter: zu warm, zu sonnig, zu trocken ++
    ++ Hannovers Novemberwetter: zu warm, zu sonnig, zu trocken ++
    Informationen
    Datum: 30 November 2022
    Grau, nass, ohne Sonnenschein – der Mittwoch war ein typischen Novembertag in Hannover. Doch generell war das Wetter in der Region in den letzten Wochen weniger typisch. Der jetzt zu Ende gehende November war zu warm, zu trocken und zu sonnig. Das geht aus den aktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes hervor. Die Temperaturen an den Messstationen in Langenhagen und Barsinghausen liegen rund zweieinhalb Grad über den langfristigen Durchschnittswerten des Monats. Der wärmste November seit Beginn der Wetterauszeichnungen war es allerdings... Weiterlesen
  • ++ Arbeitslosenzahlen: Zahl steigt in Niedersachsen und sinkt in Hannover ++
    ++ Arbeitslosenzahlen: Zahl steigt in Niedersachsen und sinkt in Hannover ++
    Informationen
    Datum: 30 November 2022
    Die Entspannung auf dem Niedersächsischen Arbeitsmarkt seit Beginn des Herbstes hat sich nicht fortgesetzt. Die Zahl der registrierten Menschen ohne Job stieg im November leicht um 0,3 Prozent, auf rund 235 Tausend. Dies teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch mit. Ein Grund für den Anstieg sei die Erfassung weiterer Geflüchtete aus der Ukraine. Hannover steht im Vergleich zum niedersächsischen Durchschnitt besser da. Hier hat sich die Arbeitslosigkeit leicht verringert, um 0,9 Prozent.
  • ++ Stadtkulturpreis 2022 geht an die Furys ++
    ++ Stadtkulturpreis 2022 geht an die Furys ++
    Informationen
    Datum: 30 November 2022
    Die Rockband Fury in the Slaughterhouse ist mit dem Stadtkulturpreis vom Freundeskreis Hannover ausgezeichnet worden. Mit dem Preis werden Menschen oder Institutionen geehrt, die sich durch ihr Engagement in besonderer Weise um die Stadtkultur verdient gemacht haben. Das Preisgeld in Höhe von 5000 Euro spenden die Musiker an die Weihnachtsfeier für Obdachlose in Hannover, sowie an das Rockmobil - ein Projekt des Musikzentrums. Der Sonderpreis ging diesmal an den Verein Neues Land, für dessen bürgerschaftliches Engagement in der Drogen- und... Weiterlesen
  • ++ Zoo blickt optimistisch ins neue Jahr ++
    ++ Zoo blickt optimistisch ins neue Jahr ++
    Informationen
    Datum: 30 November 2022
    Trotz Energiekrise und Inflation - der Zoo Hannover blickt positiv in die Zukunft. Für das kommende Jahr sieht sich der Erlebnis-Zoo wirtschaftlich gut aufgestellt. Die wohl positivste Nachricht für die Besucherinnen und Besucher: auch 2023 sollen die Eintrittspreise stabil bleiben. Das sagte Zoo-Chef Andreas Casdorff bei der Vorstellung des Zoo-Wirtschaftsplans. Auch 2022 habe der Zoo aufgrund der aktuellen globalen Lage im permanenten Krisenmodus gearbeitet. Durch den Einsatz des Teams, gute Besucherzahlen und Spenden werde der Zoo aber... Weiterlesen
  • ++ Länder wollen 49-Euro-Ticket ab April ++
    ++ Länder wollen 49-Euro-Ticket ab April ++
    Informationen
    Datum: 30 November 2022
    Wenn es nach den Ländern geht, soll das 49-Euro-Ticket für den Nahverkehr zum 1. April starten. Das hat die Verkehrsministerkonferenz beschlossen. Die Frage der Finanzierung ist allerdings immer noch nicht vollständig geklärt. Die Verkehrsminister erwarten, dass Bund und Länder eventuell entstehende Mehrkosten zu gleichen Teilen tragen, heißt es in dem Beschlusspapier. Ursprünglich wollte Bundesverkehrsminister Wissing das 49-Euro-Ticket bereits zum Januar einführen. Dies hatte Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies bereits im Vorfeld als... Weiterlesen
  • ++ Tod bei Hausgeburt: Hebamme aus der Region Hannover verurteilt ++
    ++ Tod bei Hausgeburt: Hebamme aus der Region Hannover verurteilt ++
    Informationen
    Datum: 29 November 2022
    Eine Hebamme aus Neustadt am Rübenberge ist vom Landgericht Verden am Dienstag zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren verurteilt worden. Die 61-Jährige hatte vor acht Jahren eine Hausgeburt im Kreis Diepholz betreut, bei der das Baby um Leben kam. Das Gericht sah es als bewiesen an, dass die Hebamme während der zweitätigen Geburt zu spät gehandelt habe, teilte eine Gerichtssprecherin gegenüber Radio Hannover mit. Sie hätte mehrere Male eingreifen können und die Mutter früher ins Krankenhaus bringen müssen, so das Gericht. Zudem hätte die... Weiterlesen
  • ++ Inflationsrate in Niedersachsen sinkt leicht ++
    ++ Inflationsrate in Niedersachsen sinkt leicht ++
    Informationen
    Datum: 29 November 2022
    Die Inflationsrate in Niedersachsen sinkt zum ersten Mal seit Juli leicht, liegt aber weiterhin bei 10 Prozent. Das geht aus den neusten Zahlen des Landesamtes für Statistik hervor. Im Oktober 2022 lag die Teuerungsrate noch 0,6 Prozentpunkte höher. Mit dieser Entwicklung entspricht Niedersachsen dem Bundesdurchschnitt. Deutschlandweit liegt die Inflationsrate im November bei genau 10 Prozent.
  • ++ Viele Grippefälle in der Region Hannover: Regionspräsident ruft zum Impfen auf ++
    ++ Viele Grippefälle in der Region Hannover: Regionspräsident ruft zum Impfen auf ++
    Informationen
    Datum: 29 November 2022
    Fieber, Gliederschmerzen, Reizhusten: Die Grippe ist in der Region Hannover weiter auf dem Vormarsch. Das belegen die neusten Zahlen des Gesundheitsamtes der Region. Allein in der vergangenen Woche hat das Amt 89 Influenzafälle registriert. Zum Vergleich: 2021 war es im gleichen Zeitraum nur ein Fall, 2020 sogar keiner. Deshalb ruft Regionspräsident Steffen Krach zur Grippeimpfung auf. Insbesondere ältere und chronisch kranke Menschen sollten sich impfen lassen, aber auch Menschen, die mit vulnerablen Gruppen zu tun oder viele Kontakte haben,... Weiterlesen
  • ++ Hannovers SUVs im Visier: Klimaaktivisten schlagen erneut zu ++
    ++ Hannovers SUVs im Visier: Klimaaktivisten schlagen erneut zu ++
    Informationen
    Datum: 29 November 2022
    An mindestens sieben Autos hat die Gruppen „Tyre Extinguishers“, auf deutsch „Reifenlöscher“ die Luft aus den Reifen gelassen. Die betroffenen Geländewagen standen in der Hohenzollernstraße in der Oststadt, berichtet eine Polizeisprecherin in der HAZ. Die Aktivisten haben ein Bekennerschreiben hinterlassen und sich auch auf ihrer Webseite zu den Taten bekannt. Allerdings sprechen Sie sich von 25 Autos in der Oststadt, im Zoo-Viertel und in der List. Die Polizei Hannover konnte diese Angaben nicht bestätigen. Bereits Mitte November waren SUVs... Weiterlesen
  • ++ Streit um Streckenausbau Hannover-Hamburg: Deutsche Bahn wohl für Neubau ++
    ++ Streit um Streckenausbau Hannover-Hamburg: Deutsche Bahn wohl für Neubau ++
    Informationen
    Datum: 29 November 2022
    Im Streit um den Ausbau der Zugverbindung zwischen Hannover und Hamburg zeichnet sich weiter keine Lösung ab. Während Niedersachsens neue Landesregierung einen Neubau ablehnt, betonte die Deutsche Bahn offiziell, die möglichen Varianten weiter ergebnisoffen zu prüfen. Diese seien ein bestandsnaher Ausbau, aber auch ein bestandsferner Neubau der Strecke. Das teilte eine Bahnsprecherin am Montag mit. Zudem gäbe es Aussagen aus informierten Kreisen, dass sich die Deutsche Bahn wohl für einen Neubau der Trasse aussprechen werde, berichten... Weiterlesen
  • ++ Minister Lies rechnet: 49-Euro-Ticket kommt nicht vor März - eher im April ++
    ++ Minister Lies rechnet: 49-Euro-Ticket kommt nicht vor März - eher im April ++
    Informationen
    Datum: 29 November 2022
    Am Dienstagnachmittag beraten die Verkehrsminister von Bund und Ländern über das geplante Deutschlandticket für 49 Euro. Ursprünglich wurde von Bundesverkehrsminister Volker Wissing der 1. Januar als Starttermin angepeilt. Doch dieses Datum gilt zunehmend als unwahrscheinlich. Auch Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies geht von einem späteren Start aus. Er rechnet, dass das bundesweite Nahverkehrsticket nicht vor März kommt, eher zum 1. April. Da das 49-Euro-Ticket kein Experiment für drei Monate sei, müsse man auch so starten, dass es... Weiterlesen
  • ++ Neuer Nutzerrekord für Sprinti-Bus ++
    ++ Neuer Nutzerrekord für Sprinti-Bus ++
    Informationen
    Datum: 29 November 2022
    Der Rufbus Sprinti wird von immer mehr Menschen genutzt. Der On-Demand-Service hat einen Nutzerrekord erreicht. Seit Mai wird in den drei Pilot-Kommunen Sehnde, Springe und der Wedemark jeden Monat ingesamz die 30.000er-Marke bei den Fahrgästen überschritten. Im Oktober wurde ein neuer Bestwert verzeichnet: Über 37.000 Fahrgäste nutzen die Kleinbusse, die per App oder auch telefonisch gebucht werden können. Das sind im Tageschnitt gut 1200 Menschen. Diese Zahl sei umso bemerkenswerter, da diese Nutzer ohne den Effekt des 9-Euro-Tickets... Weiterlesen
  • ++ Linden-Süd: Überfall mit Schusswaffen und Schlagstock ++
    ++ Linden-Süd: Überfall mit Schusswaffen und Schlagstock ++
    Informationen
    Datum: 28 November 2022
    Zwei junge Männer sind am Wochenende in Linden-Süd mit Schusswaffen und einem Schlagstock bedroht und ausgeraubt worden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. In der Nacht auf Sonntag gingen die beiden gegen 22 Uhr am Walter-Wülfing-Ufer entlang. Auf Höhe des Skaterparks, kamen den beiden drei Männer entgegen. Sie überholten die 25-Jährigen, drehten sich plötzlich um und hielten Ihnen zwei Schusswaffen und einen Schlagstock vors Gesicht. Dann forderten die Männer die Wertgegenstände der beiden. Nachdem die Diebe ein Mobiltelefon einkassiert... Weiterlesen
  • ++ 34 Wolfsrudel in Niedersachsen ++
    ++ 34 Wolfsrudel in Niedersachsen ++
    Informationen
    Datum: 28 November 2022
    Die Zahl der Wolfrudel in Niedersachsen bleibt konstant. Das ergeben die neusten Daten des Bundesamtes für Naturschutz. Demnach lebten zwischen Mai 2021 und April 2022 vierunddreißig Wolfrudel in Niedersachsen. Damit wurde ein Rudel weniger nachgewiesen als noch im Vorjahreszeitraum. Niedersachsen ist laut der aktuellen Statistik das Bundesland mit der zweithöchsten Zahl an Wolfsrudeln in Deutschland, hinter Brandenburg. In der Region Hannover leben offiziell zwei der insgesamt 34 Rudel: Eins im Burgdorfer Holz, das zweite in der Wedemark... Weiterlesen
  • ++  Geflüchtete können Zeltdörfer in der Messehalle 9 beziehen ++
    ++ Geflüchtete können Zeltdörfer in der Messehalle 9 beziehen ++
    Informationen
    Datum: 28 November 2022
    Die Stadt Hannover ist für die Aufnahme weiterer Geflüchteter aus der Ukraine und weiteren Krisengebieten vorbereitet. Der Aufbau einer neuen Unterkunft auf dem Messegelände ist abgeschlossen. Die Flüchtlinge können die Zeltdörfer in der Halle 9 in der kommenden Woche beziehen. Am Montag machte sich die Stadtspitze ein Bild von der Lage vor Ort. Oberbürgermeister Belit Onay sprach bei dem Rundgang von immensen Herausforderungen durch die weltweiten Flüchtlingsströme. Zum zweiten Mal in diesem Jahr stelle Hannover Messehallen als... Weiterlesen
  • ++ Nach Güterzugunglück: Erster Kesselwagen abtransportiert ++
    ++ Nach Güterzugunglück: Erster Kesselwagen abtransportiert ++
    Informationen
    Datum: 28 November 2022
    Die komplizierten Bergungsarbeiten kommen nach dem Güterzugunglück im Kreis Gifhorn langsam voran. Die Feuerwehr hat die Einsatzstelle in Leiferde am Wochenende für die weiteren Arbeiten der Deutschen Bahn übergeben. Ein erster Kesselwagen konnte bereits abtransportiert und ein weiterer aufgerichtet werden, sagte eine DB-Sprecherin. Für die Räumung der Strecke kommen Notfallkräne zum Einsatz. Sie hieven die 70 Tonnen schwere Lok und die Kesselwaggons für den Abtransport auf Abschleppwagen. Die Einsatzkräfte haben zum Teil auch die Nacht... Weiterlesen
  • ++ Samstag im GVH: Bus und Bahn gratis fahr'n ++
    ++ Samstag im GVH: Bus und Bahn gratis fahr'n ++
    Informationen
    Datum: 25 November 2022
    „Bus und Bahn gratis fahr’n“: Ab Mitternacht ist es soweit – der zweite Aktionstag im GVH startet. Busse und Bahnen von Üstra und Regiobus können dann kostenlos genutzt werden, etwa für einen Einkaufs- oder Weihnachtsmarktbummel, und zwar in der Zeit von Samstag 0 Uhr bis Sonntagmorgen um 5 Uhr. Regionspräsident Steffen Krach erhofft sich durch den Gratis-Tag einen Schub sowohl für den Handel als auch für die Umwelt. Beim ersten Gratistag vor drei Jahren sollen rund 16.000 Autos weniger in der City unterwegs gewesen sein, dafür 40.000... Weiterlesen
  • ++ Güterzug-Unfall: Gas aus Waggons abgepumpt ++
    ++ Güterzug-Unfall: Gas aus Waggons abgepumpt ++
    Informationen
    Datum: 25 November 2022
    Das Gas ist raus aus den verunglückten Güterzug-Waggons bei Leiferde im Landkreis Gifhorn. Man habe das Abpumpen beendet und werde die Unfallstelle in Kürze der Bahn übergeben für weitere Aufräum- und Reparaturarbeiten, hieß es am Freitag von der örtlichen Feuerwehr. Vor gut einer Woche waren dort zwei Güterzüge verunglückt, der Streckenabschnitt ist seither gesperrt. Massive Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Berlin und Nordrhein-Westfalen sowie Richtung Hamburg waren die Folge, Tausende Reisende auch am Hauptbahnhof Hannover waren... Weiterlesen
  • ++ Klimaaktivisten wollen Altstadt-Kreuzung blockieren ++
    ++ Klimaaktivisten wollen Altstadt-Kreuzung blockieren ++
    Informationen
    Datum: 25 November 2022
    Straßenblockade mit Ansage in der City: Klimaaktivistinnen und -aktivisten der Gruppe „Extinction Rebellion“ wollen am Freitag zwischen 16 und 18 Uhr die zentrale Altstadtkreuzung lahmlegen, dort wo sich Karmarsch-, Schmiede- und Marktstraße treffen. Mit der Aktion wolle man für die Mobilitätswende und den Erhalt der Leinemasch demonstrieren, teilte Extinction Rebellion mit. Die Leinemasch ist bedroht vom geplanten umstrittenen Ausbau des Südschnellwegs. Ob sich Aktivisten auch auf der Kreuzung festkleben wollten, war zunächst unklar. Am... Weiterlesen
  • ++ VW und Audi sponsern Bäume in Vahrenwald ++
    ++ VW und Audi sponsern Bäume in Vahrenwald ++
    Informationen
    Datum: 25 November 2022
    Die Autobauer VW und Audi unterstützen das Pflanzen von Bäumen hier bei uns in Hannover mit 20.000 Euro. Das hat die Stadt am Freitag mitgeteilt. Demnach stehen nun insgesamt 65 frisch gepflanzte Jungbäume im Vahrenwalder Park, am Pastor-Jaeckel-Weg und auf dem Spielplatz Niedersachsenring sowie im Bereich „Grüne Mitte Hainholz“. Man engagiere sich für viele nachhaltige Projekte, zitiert die Stadt den Geschäftsführer von Volkswagen Automobile Hannover, Jens Bischoff. Allerdings hinkt der Verkehrssektor in Sachen CO2-Reduktion bundesweit stark... Weiterlesen
  • ++ IGS Südstadt: Unbekannte randalieren - Unterricht fällt aus ++
    ++ IGS Südstadt: Unbekannte randalieren - Unterricht fällt aus ++
    Informationen
    Datum: 25 November 2022
    Randale in der IGS Südstadt: Unbekannte Täter haben den Verwaltungsbereich der Schule verwüstet. Der Unterricht der Klassen fünf bis zehn fiel deshalb am Freitag aus. Der oder die Täter stiegen offenbar am frühen Morgen in das Gebäude ein und randalierten. Laut einem Polizeisprecher waren sowohl der Alt- als auch der Neubau betroffen. Nach bisherigen Erkenntnissen sei aber nichts gestohlen worden. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an. Hinweise bitte an die Polizei.
  • ++ Prozessstart am Landgericht: Pfleger soll schwerbehinderte 72-Jährige vergewaltigt haben ++
    ++ Prozessstart am Landgericht: Pfleger soll schwerbehinderte 72-Jährige vergewaltigt haben ++
    Informationen
    Datum: 25 November 2022
    Prozessstart in Hannover. Seit Freitag muss sich ein Pfleger vor dem Landgericht verantworten. Das berichtet der ndr. Der Mann soll eine Bewohnerin eines Seniorenheims vergewaltigt haben. Laut Staatsanwaltschaft hatte er sich im Februar 2022 während einer Nachtschicht an der schwerbehinderten 72-Jährigen vergangen. Fachleute hatten später seine DNA-Spuren am Opfer festgestellt. Der 34-Jährige schweigt bisher zu den Vorwürfen. Er sitzt schon seit Monaten in Untersuchungshaft. Der Angeklagte soll auch weitere sexuelle Übergriffe begangen haben. In... Weiterlesen
  • ++ Stadt kauft ehemalige Unfallklinik: Räume für Studierende und Geflüchtete gedacht ++
    ++ Stadt kauft ehemalige Unfallklinik: Räume für Studierende und Geflüchtete gedacht ++
    Informationen
    Datum: 25 November 2022
    Platz für Geflüchtete und Studierende. Die Stadt Hannover hat die ehemalige Unfallklinik in der Marienstraße gekauft. Rund 200 Flüchtlinge aus der Ukraine sind seit April in dem Gebäude untergekommen. Bisher hatte die Stadt die Räume vom Klinikverbund Diakovere gemietet. Nun will sie den Gebäudekomplex komplett übernehmen. Die Räume sollen auch weiterhin für Geflüchtete genutzt werden, Hannover rechnet mit weiteren 5000 Menschen, die im nächsten halben Jahr zusätzlich untergebracht werden müssen. Zu den Gebäuden der Unfallklinik gehören auch... Weiterlesen
  • ++ Oben ohne in städtischen Bädern erlaubt: Rat der Stadt ändert Badeordnung ++
    ++ Oben ohne in städtischen Bädern erlaubt: Rat der Stadt ändert Badeordnung ++
    Informationen
    Datum: 25 November 2022
    Oben ohne ins Schwimmbad? Das dürfen zukünftig alle Menschen in Hannover, egal, welches Geschlecht sie haben. Der Rat der Stadt hat am Donnerstag den Weg freigemacht und eine Änderung der Badeordnung beschlossen. Künftig müssen im Nassbereich städtischer Frei- und Hallenbäder nur noch die primären Geschlechtsorgane bedeckt sein. Der Antrag kam von Die Partei/Volt, den Grünen und der SPD. Die neuen Baderegeln sollen schon ab dem 9. Dezember gelten. Freizügigkeit sei dabei keine Pflicht, auch andere Arten der Badekleidung wie Bikinis oder... Weiterlesen
  • ++ Orange Day: Hannover setzt Zeichen gegen Häusliche Gewalt ++
    ++ Orange Day: Hannover setzt Zeichen gegen Häusliche Gewalt ++
    Informationen
    Datum: 25 November 2022
    Beleidigungen, Verletzungen, Tötungsdelikte. Häusliche Gewalt nimmt weiter zu, 95 Prozent der Opfer sind weiblich. Am Freitag wird mit dem internationalen Orange Day ein Zeichen gesetzt, für die Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Auch in Hannover sind viele Aktionen geplant. Vor dem Sozialministerium steht eine orange Bank, die an den Aktionstag erinnern soll. In der Kröpke Uhr gibt es eine Ausstellung und viele städtische Bauwerke, wie das neue Rathaus werden orange beleuchtet. Angesichts der steigenden... Weiterlesen
  • ++ Region rutscht tiefer in die roten Zahlen - Konzept soll helfen ++
    ++ Region rutscht tiefer in die roten Zahlen - Konzept soll helfen ++
    Informationen
    Datum: 24 November 2022
    Das Haushaltsdefizit der Region Hannover dürfte deutlich größer ausfallen als geplant. Die Verwaltung rechnet inzwischen mit einem Minus von 170 statt 134 Millionen Euro für das kommende Jahr. Grund seien besonders die steigenden Energiepreise. Gegensteuern will die Region nun mit einem sogenannten Haushaltskonsolidierungskonzept. Man könne nicht einfach zusehen, wie die Schulden wachsen, sagte Regionspräsident Steffen Krach laut Mitteilung. Ziel sei ein Minus von 151 Millionen. Das wolle man durch Einsparungen und Mehreinnahmen erreichen... Weiterlesen
  • ++ Sportpreis der Region geht an DTV - für soziales Engagement ++
    ++ Sportpreis der Region geht an DTV - für soziales Engagement ++
    Informationen
    Datum: 24 November 2022
    Der „Sportpreis 2022 der Region Hannover“ geht an den Deutschen Tennisverein Hannover DTV. Dessen Mitglieder hätten 130 geflüchteten Menschen aus der Ukraine eine sichere Unterkunft gegeben, ihnen beim Deutschlernen und bei Behördengängen geholfen. Regionspräsident Steffen Krach sagte, wenn von Sport die Rede sei, gehe es oft nur um Leistung. Dabei sei das Miteinander eigentlich viel wichtiger. Den zweiten Platz beim Sportpreis der Region belegte der SV 06 Lehrte, auf dem dritten Rang landete der Verein Sport als Chance. Der Preis ist mit je... Weiterlesen
  • ++ Ärztehaus-Neubau soll doppelt so teuer werden ++
    ++ Ärztehaus-Neubau soll doppelt so teuer werden ++
    Informationen
    Datum: 24 November 2022
    Statt 50 nun knapp 100 Millionen Euro: Die Ärztekammer Niedersachsen veranschlagt für ihren Neubau hier in Hannover deutlich mehr Geld als geplant – sieht dies aber als gerechtfertigt an. Es solle nicht nur ein reines Verwaltungsgebäude entstehen, sondern auch eine „Begegnungsstätte für Ärztinnen und Ärzte“ etwa mit Räumen für Seminare, Fortbildungen und Prüfungen. Der Landesrechnungshof kritisiert die Kostensteigerungen in einem nichtöffentlichen Prüfbericht, aus dem die HAZ zitiert. Demnach sei das zehnstöckige Gebäude zu üppig geplant. Offenbar... Weiterlesen
  • ++ Nadelöhr: Auf dem Westschnellweg wird es eng ++
    ++ Nadelöhr: Auf dem Westschnellweg wird es eng ++
    Informationen
    Datum: 24 November 2022
    Wer in den kommenden Wochen auf dem Westschnellweg stadtauswärts unterwegs ist, muss mit Behinderungen rechnen, denn seit Donnerstag gibt es dort ein Nadelöhr: Autofahrerinnen und -fahrern steht nur noch eine Spur zur Verfügung, und zwar im Bereich Rieckenbergstraße und der Bahnbrücke am Klärwerk Herrenhausen. Dort werden stadtauswärts eine Hauptfahrspur und der Standstreifen der B6 gesperrt. Grund sind Reparaturarbeiten an der Stützmauer und den Schutzplanken, wie die Landesstraßenbaubehörde mitteilt. Die Bauarbeiten sollen von heute bis... Weiterlesen
  • ++ Grün-rote Koalition will Anwohnerparkzonen ausweiten ++
    ++ Grün-rote Koalition will Anwohnerparkzonen ausweiten ++
    Informationen
    Datum: 24 November 2022
    Mehr Anwohnerparkzonen in Hannover. Das sind neue Pläne der Grün-Roten Koalition im Rat der Stadt. Damit sollen auch zusätzliche Gelder in die leeren Kassen der Verwaltung fließen. Laut dem Spar- und Konsolidierungskonzept sollen die Parkzonen ausgeweitet werden. SPD und Grüne haben sich jetzt auf die Gebühren geeinigt. Generell gilt: Je schwerer das Auto, desto mehr müssen die Anwohnerinnen und Anwohner bezahlen. Die Spanne reicht von 30 Euro jährlich bis zu 350 Euro im Jahr für Wohnmobile. LKW soll das Parken in den Anwohnerparkzonen... Weiterlesen
  • ++
    ++ "Lokalen Handel stärken": Stadt plant Kampagne für das Weihnachtsgeschäft ++
    Informationen
    Datum: 24 November 2022
    „Lokalen Handel stärken“ - Mit dieser Kampagne will die Stadt Menschen dazu bewegen, ihre Weihnachtsgeschenke lokal hier in Hannover einzukaufen. Ziel sei es, den Handel gezielt zu unterstützen. Die Stadt gibt insgesamt 15.000 Euro für die Anzeigenkampagne aus. Laut Martin Prenzler von der Citygemeinschaft sei die Kundschaft jetzt ganz besonders wichtig. Die Umsätze in der City seien noch nicht auf dem Vor-Corona-Niveau. Viele Menschen würde mittlerweile vor allem online einkaufen. Die neue Werbe-Kampagne läuft den Dezember und Januar über,... Weiterlesen
  • ++ Verwüstete Kindergräber in Stöcken: Laut Landesverband der Muslime nimmt Islam-Feindlichkeit zu ++
    ++ Verwüstete Kindergräber in Stöcken: Laut Landesverband der Muslime nimmt Islam-Feindlichkeit zu ++
    Informationen
    Datum: 24 November 2022
    Nachdem in Stöcken mehrere muslimische Kinder-Gräber zerstört wurden, spricht der Landesverband der Muslime von einer zunehmenden Islam-Feindlichkeit. Unter anderem seien auch schon Moscheen zum Ziel geworden, es habe vermehrt "hassgefüllte Drohbriefe oder Beschmierungen" mit dem Absender "NSU 2.0" gegeben. In den vergangenen Jahren seien mehrere muslimische Gräber in Niedersachsen geschändet worden. Die Gemeinden berichteten außerdem von rassistischen Vorfällen. Frauen mit Kopftuch würden beleidigt oder beschimpft werden. Der Verband fordert jetzt... Weiterlesen
  • ++ Einigung beim Bürgergeld: Laut Ministerpräsident Weil ein
    ++ Einigung beim Bürgergeld: Laut Ministerpräsident Weil ein "guter Kompromiss" ++
    Informationen
    Datum: 24 November 2022
    Im Streit um das Bürgergeld haben sich Ampel und Union Mittwochabend im Vermittlungsausschuss geeinigt. „Ein guter Kompromiss“, findet Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Für ihn sei entscheidend: Fortbildung und Qualifizierung haben künftig Vorrang. Dieser Kern des Bürgergeldes sei unangetastet geblieben. Mit dem Kompromiss soll es nun u.a. schärfere Sanktionsmöglichkeiten gegen Leistungsbezieher und weniger Schonvermögen geben. Junge Menschen sollen außerdem mehr Zuverdienstmöglichkeiten behalten. Bundestag und Bundesrat müssen... Weiterlesen