Aktuelle Nachrichten aus Hannover und der Region - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

Aktuelle News aus Hannover und der gesamten Region

  • Zweitägiger Streik bei der Üstra: Donnerstag und Freitag fahren keine Busse und Stadtbahnen
    Zweitägiger Streik bei der Üstra: Donnerstag und Freitag fahren keine Busse und Stadtbahnen
    Informationen
    Datum: 23 Februar 2024
    Jetzt ist es offiziell: Die Üstra-Beschäftigten folgen dem bundesweiten Streikaufruf von Ver.di. Zwei Tage sollen die Stadtbahnen und Busse der Üstra in der kommenden Woche stillstehen. Sowohl am Donnerstag (29. Februar) als auch am Freitag (1. März) legen die Beschäftigten ihre Arbeit nieder. Pendler aus der Region Hannover müssen also erneut umplanen und sich alternative Verkehrsmittel suchen. Es ist bereits das dritte Mal innerhalb von vier Wochen, dass die Üstra bestreikt wird. Bereits am 2. sowie am 19. und 20. Februar hatten die Busse... Weiterlesen
  • Mutmaßliche Betreiber einer Kinderpornographie-Website gefasst
    Mutmaßliche Betreiber einer Kinderpornographie-Website gefasst
    Informationen
    Datum: 23 Februar 2024
    Ermittlungserfolg für das LKA Niedersachsen und die Staatsanwaltschaft in Hannover: Am Donnerstagabend konnten zwei Männer festgenommen werden. Sie stehen im Verdacht der Verbreitung von Kinder- und Jugendpornographie im Internet. Bei den mutmaßlichen Tätern handele es sich um Vater und Sohn im Alter von 33 und 59 Jahren. Ihre Website sollen sie durch Werbung und ein Bezahlsystem finanziert haben – sie ist seit 15 Jahren online. Beide sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Erste Hinweise gingen aus der Bevölkerung bei den Behörden in Hannover im... Weiterlesen
  • Stadt entschlammt Landwehrgraben im Hermann-Löns-Park
    Stadt entschlammt Landwehrgraben im Hermann-Löns-Park
    Informationen
    Datum: 23 Februar 2024
    Schlammschlacht in Kleefeld: Dort hat sich die Stadt Hannover den Landwehrgraben im Hermann-Löns-Park vorgeknüpft. Ein etwa 2.000 Quadratmeter großer Abschnitt im Osten des Parks wird derzeit entschlammt. Kosten: Rund 260.000 Euro. Dadurch soll das Nutzvolumen des Gewässers erhöht und die Wasserqualität sowie der Durchfluss verbessert werden. Außerdem wird der Graben in den heißen Sommermonaten weniger stinken. Im Rahmen der Arbeiten haben die Fachleute in den vergangenen zwei Wochen den Bodensatz des Grabens mit einem schwimmfähigen... Weiterlesen
  • A7: Junge Frau fährt mit Auto unter Lastwagen
    A7: Junge Frau fährt mit Auto unter Lastwagen
    Informationen
    Datum: 23 Februar 2024
    Seit Freitagmorgen staut sich der Verkehr auf der A7 und A2 bei Hannover: Grund ist ein schwerer Verkehrsunfall zwischen den Autobahnkreuzen Ost und Kirchhorst, bei dem eine junge Frau lebensgefährlich verletzt worden ist. Der Einsatz gestaltete sich problematisch, auch weil keine Rettungsgasse gebildet worden war. Nach Angaben der Feuerwehr ist die Frau in Höhe Altwarmbüchener Moor mit ihrem Auto unter einen liegengebliebenen LKW gefahren. Offenbar war der Sattelzug zuvor mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls... Weiterlesen
  • Talkshow
    Talkshow "Markus Lanz": OB Onay plädiert für Bezahlkarte ohne Beschränkungen
    Informationen
    Datum: 23 Februar 2024
    So wie es in Hannover bereits gehandhabt wird, soll in ganz Deutschland eine Bezahlkarte für Asylsuchende eingeführt werden. Allerdings streitet die Bundes-Ampelregierung noch über die genaue Ausführung, ob die Benutzer zum Beispiel nur einen bestimmten Geldbetrag abheben dürfen. In der ZDF-Talkshow „Markus Lanz“ hat sich Oberbürgermeister Belit Onay am Donnerstagabend deutlich gegen Beschränkungen ausgesprochen. "[...] Das führt zu Engpässen, zu Situationen, in denen Integration ins Wanken gerät [...], wo Menschen plötzlich diskriminiert... Weiterlesen
  • 96-Coach Stefan Leitl:
    96-Coach Stefan Leitl: "Wir tun gut daran, bodenständig und demütig zu bleiben!"
    Informationen
    Datum: 23 Februar 2024
    Nach vier Siegen in Folge reist Hannover 96 morgen zum Tabellenletzten VfL Osnabrück. Das Hinspiel gewannen die Roten sensationell mit 7:0. Bei aller Euphorie warnt 96-Trainer Stefan Leitl aber vor Überheblichkeit: "Wir tun gut daran, bodenständig und demütig zu bleiben und jeden Gegner zu resüpektieren!" Leitl will den VfL nicht am Tabellenplatz messen und erinnert daran, dass sich die Osnabrücker zuhause an der Bremer Brücke gegen Topfavoriten behaupten konnten. Zur Unterstützung der Roten reisen 1.400 96-Fans mit. Anpfiff ist Samstag, um... Weiterlesen
  • Ukraine-Krieg: Demonstrationen und Konzerte zum Jahrestag
    Ukraine-Krieg: Demonstrationen und Konzerte zum Jahrestag
    Informationen
    Datum: 23 Februar 2024
    Am 24. Februar 2022 hat der russische Angriffskrieg auf die Ukraine beginnen. Zahlreiche Aktionen und Veranstaltiungen in Hannover erinnern an diesem Wochenende an den Jahrestag. Es sind unter anderem Benefizkonzerte und Demonstrationen geplant. Ziel aller Veranstaltungen sei es, die Welt daran zu erinnern, dass die Ukraine weiterhin unter dem russischen Terror leide, heißt es vom Ukrainischen Verein Niedersachsen. Samstag um 12:30 Uhr planen Geflüchtete am Kröpcke eine Menschenkette. Sie wollen Fotos ihres verlorenen Zuhauses in der Ukraine zeigen... Weiterlesen
  • Beteiligt sich Üstra an Streikwelle? Entscheidung steht noch aus
    Beteiligt sich Üstra an Streikwelle? Entscheidung steht noch aus
    Informationen
    Datum: 23 Februar 2024
    Im Tarifstreit im Nahverkehr ist noch keine Einigung in Sicht: Die Gewerkschaft Verdi hat deshalb für die kommende Woche eine bundesweite Streikwelle angekündigt – ob auch die Üstra wieder bestreikt wird, soll sich am Freitag entscheiden. Bis in den späten Donnerstagabend liefen noch die Tarifverhandlungen zwischen Verdi und dem Kommunalen Arbeitgeberverband Niedersachsen. Wie die HAZ berichtet, legte der KAV am Ende ein erstes Angebot vor, das aus Sicht von Verdi aber noch nicht für eine Einigung reiche. Die Gewerkschaft kritisiere, dass das... Weiterlesen
  • Sehnde: Toter aus Mittellandkanal geborgen
    Sehnde: Toter aus Mittellandkanal geborgen
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Die Feuerwehr Sehnde hat in der Ortschaft Wassel einen toten Mann aus dem Mittellandkanal geborgen. Beschäftigte Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes hatten den leblosen Körper am Morgen im Uferbereich entdeckt und die Wasserschutzpolizei alarmiert. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 85-Jährigen feststellen. Wie und wo der Hannoveraner in den Mittellandkanal geraten ist, ist derzeit noch unklar. Auch die Todesursache steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt.
  • Verdi ruft zu Streikwoche auf: Stehen auch die Stadtbahnen der Üstra wieder still?
    Verdi ruft zu Streikwoche auf: Stehen auch die Stadtbahnen der Üstra wieder still?
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Die Gewerkschaft ver.di ruft für kommende Woche bundesweit zu Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr auf. Ob erneut die Busse und Stadtbahnen der Üstra betroffen sind, ist derzeit noch unklar. Noch laufen die Verhandlungen. Der Streik ist regional an unterschiedlichen Tagen geplant, mit dem 1. März als Hauptstreiktag. Die Klima-Aktivisten von Fridays for Future unterstützen den Arbeitskampf und haben an dem Freitag zu einem sogenannten Klimastreik mit zahlreichen Demonstrationen aufgerufen. Sollten auch die Nahverkehrs-Beschäftigten aus... Weiterlesen
  • Nach tödlichen Messerstichen auf 21-Jährige: Anklage gegen Ex-Freund
    Nach tödlichen Messerstichen auf 21-Jährige: Anklage gegen Ex-Freund
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Im vergangenen November wurde eine junge Frau in ihrer Wohnung in Vahrenwald angegriffen und getötet. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Hannover Anklage wegen Totschlags gegen den Ex-Freund erhoben. Er soll die 21-Jährige mit zahlreichen Messerstichen umgebracht haben. Die junge Frau hatte sich eine Woche vor der Tat von dem Angeklagten getrennt. Der 21-Jährige konnte sich mit dem Aus der Beziehung offenbar nicht abfinden. Er hatte sich Anfang November zu einem letzten Besuch bei seiner Ex-Freundin angekündigt, um seine restlichen Sachen aus... Weiterlesen
  • Schillerslage: Diebe stehle zwei Baumaschinen von Baustelle
    Schillerslage: Diebe stehle zwei Baumaschinen von Baustelle
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Schon wieder gab es im Raum Burgdorf einen Diebstahl auf einer Baustelle. Diesmal in Schillerslage. Der Schaden ist enorm. Die Diebe haben zwei hochwertige Radlader im Wert von 160.000 Euro gestohlen. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass die Täter die tonnenschweren Radlader von der Baustelle am Flachsfeld zunächst in die nahe gelegene Feldmark gefahren und dann dort für den Abtransport auf einen Tieflader geladen haben. Die Polizei Burgdorf hofft nun auf Hinweise von Zeugen, die rund um die Baustelle verdächtige... Weiterlesen
  • Verbindung zur Oststadt: Stadt will nördliches Bahnhofsviertel umgestalten
    Verbindung zur Oststadt: Stadt will nördliches Bahnhofsviertel umgestalten
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    In gut zehn Jahren soll der Hauptbahnhof Hannover wachsen: Die Deutsche Bahn plant zwei weitere Gleise. In diesem Zuge soll auch das nördliche Bahnhofsviertel aufgewertet werden. Wie die Stadt jetzt mitgeteilt hat, soll bis zum Ende des Jahres der Masterplan dafür vorliegen. Ziel soll es sein aus einem Durchgangsraum einen ansprechenden Willkommensort zu gestalten. Oberbürgermeister Belit Onay will dabei nicht nur ästhetische Aspekte berücksichtigen. Die Neugestaltung soll auch die Verkehrssituation verbessern und den Platz zu einem... Weiterlesen
  • Noch vor Umzug: Region will Nordstadtkrankenhaus-Notaufnahme sanieren
    Noch vor Umzug: Region will Nordstadtkrankenhaus-Notaufnahme sanieren
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Die Tage des Nordstadtkrankenhauses sind eigentlich gezählt. Die Klinik soll im Zuge der Medizinstrategie 2030 perspektivisch an das Siloah in Linden angeschlossen werden. Trotzdem sollen jetzt nochmal Millionen in den alten Standort fließen. Die Notaufnahme des Nordstadtkrankenhauses müsse dringend ausgebaut werden, heißt es von der Regionsverwaltung. Experten prognostizieren, dass die Zahl der Patienten nun jährlich um fünf Prozent steigen wird. Basierend auf zuletzt 42.000 Patienten jährlich – rechnet die Region mit einem Anstieg auf... Weiterlesen
  • Ranking: Hannover bei Singles besonders beliebt
    Ranking: Hannover bei Singles besonders beliebt
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Hannover zählt unter Singles zu den beliebtesten Großstädten in Deutschland - zumindest laut einem aktuellen Ranking des Reiseportals tripz.de. Demnach belegt Hannover Platz 2 unter den Top-Städten der Singlereisenden, gleichauf mit Frankfurt am Main. Nur Leipzig ist noch beliebter. In die Auswertung floss unter anderem die Anzahl der Single-Haushalte und die Häufigkeit der Suchbegriffe "Dating-App" und "Single-Party" in Kombination mit dem Ortsnamen. Für Singles als Reiseziel übrigens am unattraktivsten: Leverkusen, Münster, Ludwigshafen und... Weiterlesen
  • "Hannover Parken"- App soll Parkplatzsuche erleichtern
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Parkplatzsuche in Hannover kann durchaus Zeit und Nerven kosten. Mit einer neuen App will die Stadt Hannover das Ganze jetzt effizienter gestalten: Die sogenannte "Hannover Parken"-App der Stadt soll bei der Parkplatzsuche helfen. Dazu zeigt sie auf einer Karte verschiedene Parkmöglichkeiten in und um Hannover und auch Infos über die aktuelle Auslastung in den Parkhäusern. Laut Stadtbaurat Thomas Vielhaber ließe sich das Verkehrsaufkommen in der Stadt mit der App reduzieren, da Autofahrer direkt zu einem verfügbaren Parkplatz navigiert werden... Weiterlesen
  • Vertragsverlängerung: Enzo Leopold bleibt den Roten treu
    Vertragsverlängerung: Enzo Leopold bleibt den Roten treu
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Es habe vom ersten Tag menschlich und sportlich gepasst – sagt 96-Sportchef Marcus Mann: Er hat den Vertrag von Enzo Leopold um zwei Jahre verlängert. Denn der 23-Jährige habe sich Schritt für Schritt zum Leistungsträger entwickelt. Gerade jetzt in der laufenden Rückrunde zeigt sich der Mittelfeldspieler besonders engagiert. Im Sommer 2022 war Leopold von seinem Jugend- und Ausbildungsverein SC Freiburg an den Maschsee gewechselt. In der aktuellen Saison kam der 23-Jährige bereits 20-mal zum Einsatz. 19-mal stand er in der Startelf, erzielte... Weiterlesen
  • Gesundheitsminister Philippi kritisiert geplantes Cannabisgesetz
    Gesundheitsminister Philippi kritisiert geplantes Cannabisgesetz
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Niedersachsens Gesundheitsminister Andreas Philippi kritisiert die Gesetzespläne zur Teillegalisierung von Cannabis. Der Gesundheitsausschuss des Bundestages hat einen geänderten Entwurf am Mittwoch durchgewunken. Näher an Kitas zu kiffen, sei kein Beitrag zur Prävention und dem Kinder- und Jugendschutz, kommentiert Minister Philippi das Vorgehen. Der Gesetzesentwurf der Ampel-Koalition wurde  vom Gesundheitsausschuss mit mehreren Änderungen gebilligt. Philippi kritisiert dabei, dass das Konsumverbot in Schutzzonen – also etwa um Kitas,... Weiterlesen
  • Bye, bye, grüne Plakette! Stadt hebt Umweltzone auf
    Bye, bye, grüne Plakette! Stadt hebt Umweltzone auf
    Informationen
    Datum: 22 Februar 2024
    Die Luftqualität in Hannover hat sich deutlich verbessert – und damit ist Hannovers Umweltzone endgültig Geschichte. Autos benötigen also keine grüne Plakette mehr, wenn sie durch die Innenstadt fahren. Mehr als 450 Schilder hängen in der Stadt, die jetzt in den nächsten sechs Wochen nach und nach abmontiert werden. Die Verwaltung folgt damit einem Beschluss des Rates der Stadt. Dieser hatte Ende Januar einen geänderten Luftreinhalteplan beschlossen, der die Fahrverbote in der Umweltzone aufhebt. Ausgangspunkt dafür war, dass die... Weiterlesen
  • Zwischennutzung des alten Galeria-Kaufhauses: 'Aufhof'-Projekt soll weiter gehen
    Zwischennutzung des alten Galeria-Kaufhauses: 'Aufhof'-Projekt soll weiter gehen
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Das Projekt 'Aufhof' soll in die Verlängerung gehen. Der städtische Bauausschuss hat einer weiteren Zwischennutzung des leerstehenden Galeria-Kaufhauses in der Altstadt zugestimmt. Gibt es auch grünes Licht vom neuen Eigentümer, dann soll das Projekt um weitere fünf Monate verlängern werden. Die bisherige Zwischennutzung sei ein großer Erfolg, sagt die Stadt. Es gab bislang über 100 Veranstaltungen, 190 Vorträge im Auditorium, 30.000 Besucher im Gaming-Museum, 300 Events der Hochschule Hannover und 17 größere Ausstellungen. Das sei eine... Weiterlesen
  • Mann erschreckt Frau durch Schlafzimmerfenster: Er kam übers Dach
    Mann erschreckt Frau durch Schlafzimmerfenster: Er kam übers Dach
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Horror-Erlebnis für eine Bewohnerin aus Neuwarmbüchen in der Gemeinde Isernhagen. Dort hat ein unbekannter Mann in der Nacht vom Dach aus durch ihr Schlafzimmerfenster geschaut. Passiert ist das Ganze in der Straße 'An der Edder' in der Gartenstadt Lohne. Wie genau der Mann auf das Dach des Einfamilienhauses gestiegen ist, steht noch nicht fest. Auch ist unklar, was der Unbekannte genau wollte. Also ob er vielleicht plante einzubrechen oder etwas anderes im Schilde führte. Als die Frau den Mann gegen Mitternacht durch ist Schlafzimmerfenster... Weiterlesen
  • Stadt Garbsen kämpft mit Kameraüberwachung gegen illegale Müllentsorgung
    Stadt Garbsen kämpft mit Kameraüberwachung gegen illegale Müllentsorgung
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Die Stadt Garbsen hat Müllsündern den Kampf angesagt. Weil an der Wertstoffinsel 'Am Hechtkamp' in Berenbostel immer wieder haufenweise illegaler Haus- und Sperrmüll abgeladen wird, gibt dort ab sofort eine Kameraüberwachung. Über die Videotechnik können die städtischen Mitarbeiter in Echtzeit kontrollieren was vor Ort vor sich geht und Müllsünder auf frischer Tat ertappen. "Die Installation dieser Kamera sendet eine klare Botschaft an alle: Illegale Müllentsorgung wird hier nicht länger geduldet!", sagt Bürgermeister Claudio Provenzano. "Mit... Weiterlesen
  • Hehlerbande aus Hannover wollte Diebesgut ins Ausland schmuggeln
    Hehlerbande aus Hannover wollte Diebesgut ins Ausland schmuggeln
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Razzia und Festnahme: Die Polizei hat eine Hehlerbande aus Hannover gefasst. Die Gruppe soll gemeinsame Sache mit Dieben gemacht haben. Sie wollte offenbar gestohlene Ware nach Nordafrika schmuggeln. Die Polizei durchsuchte im Raum Hannover und Bielefeld zahlreiche Wohnungen, Fahrzeuge und Lagerräume. Dabei beschlagnahmte die Sonderkommission unter anderem dutzende Mobiltelefone, Airpods, Laptops, Tablets, E-Bikes, sowie hohe Summen Bar- und Falschgeld. Die gestohlene Ware wollten die Hehler offenbar gewinnbringend im Ausland verkaufen. Die... Weiterlesen
  • Handball: Anwurfzeiten für Olympia Qualifikation stehen fest
    Handball: Anwurfzeiten für Olympia Qualifikation stehen fest
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Die deutsche Handball-Nationalmannschaft spielt vom 14. bis 17. März in Hannover um ein Ticket für die Olympischen Sommerspiele. Jetzt stehen auch die exakten Spielzeiten für die Qualifikationsturniere fest. Es sind keine späten Abendspiele dabei. Die erste Partie in der ZAG Arena am 14. März gegen Algerien beginnt um 17.45 Uhr. Nach dem Ruhetag am Freitag geht es Samstag um 14.30 Uhr gegen Kroatien weiter. Das Spiel gegen Österreich beginnt am Sonntag um 14.10 Uhr. Wegen der hohen Nachfrage sind aktuell zwar keine Karten für Hannover... Weiterlesen
  • Frühlingsvorboten in der City: Pflanzenkübel sollen Frühlingsflair bringen
    Frühlingsvorboten in der City: Pflanzenkübel sollen Frühlingsflair bringen
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Die Vorboten des Frühlings sollen auch in der City sichtbar werden. Dazu stellt die Stadt ab Mittwoch Kübel mit blühenden Zierkirschen und Zieräpfeln auf – die sollen dann rosafarben und weiß blühen und in der Innenstadt für den Frühlingsflair sorgen. 40 Kübel werden es insgesamt. Aufgestellt werden die Pflanzen am Ernst-August-Platz, in der Grupenstraße, am Historischen Museum, an der Marktkirche, am Aegidientorplatz und am Kröpcke.
  • Falscher Polizist erleichtert 10-Jährigen um fünf Euro
    Falscher Polizist erleichtert 10-Jährigen um fünf Euro
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Ein Mann hat sich in Uetze als Polizist ausgegeben und einen 10-Jährigen um fünf Euro erleichtert, wie die Polizei jetzt mitteilte. Der Junge fuhr am Montag mit seinem Fahrrad und wurde von einem schwarzen Auto angehalten – an der Heckscheibe hatte es ein rot leuchtendes LED-Schild mit dem Wort „ Anhalten“, das lediglich mit Saugnäpfen befestigt war. Ein Mann mit neongelber Jacke mit der Aufschrift „Policze“ stieg aus und forderte den Jungen auf fünf Euro zu bezahlen, weil dieser Freihändig gefahren sei. Der Junge bezahlte die fünf Euro. Der Mann... Weiterlesen
  • Polizei und Banken planen Strategie gegen Geldautomatensprengungen
    Polizei und Banken planen Strategie gegen Geldautomatensprengungen
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Polizei und Banken wollen sich stärker gegen Geldautomatensprengungen Einsätzen. Dazu haben sich am Dienstag ien erarbeitet. Man wolle bisheriges beibehalten und weiter intensivieren. Zwar steht Niedersachsen mit 39 Sprengungen im Vergangenen Jahr und einem Rückgang um 42 Prozent zum Vorjahr entgegen dem Bundestrend. Allerdings gab es allein in diesem Jahr schon vier Sprengungen allein in Niedersachsen – bundesweit waren es 46 in diesem Jahr. Die Banken sollen fortlaufend in Sicherungstechnik investieren: z.B. sollen Geldnoten bei einer... Weiterlesen
  • Neustadt: Mann findet über 35.000 Bargeld
    Neustadt: Mann findet über 35.000 Bargeld
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Eine herrenlose Tasche hat im Polizeikommissariat Neustadt für großes Staunen gesorgt und die Ermittler vor ein Rätsel gestellt: Ein Mann hatte die Umhängetasche gestern Abend zur Dienststelle gebracht. Er gab an, dass er die verschlossene Tasche vor einem Restaurant an der Wunstorfer Straße gefunden hätte. Auffällig war, dass die Tasche zusätzlich mit einem Vorhängeschloss gesichert war. Offenbar aus gutem Grund: Fast 36.000 Euro Bargeld befand sich darin – und keine Hinweise auf den Eigentümer. Die Polizei ermittelt jetzt in alle Richtungen... Weiterlesen
  • Historische Welfen-Kutschen sollen zurück ins Schloss
    Historische Welfen-Kutschen sollen zurück ins Schloss
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Die königlichen Kutschen der Welfen sollen ins Schloss Herrenhausen zurückkehren. Damit will die Stadt aus einer Not eine Tugend machen: Denn die vier Kutschen müssen wegen Sanierungsarbeiten für mehrere Jahre aus dem Historischen Museum ausgelagert werden. Gleichzeitig feiern die Herrenhäuser Gärten im kommenden Jahr ein großes Jubiläum: „350 Jahre Großer Garten Herrenhausen". Zum Jubiläumsjahr plant die Kulturverwaltung gemeinsam mit den Herrenhäuser Gärten vorbehaltlich der Zustimmung der Ratsgremien eine Umgestaltung und Aufwertung des... Weiterlesen
  • EL-Hauptrunde: Recken verlieren Duell gegen Rhein-Neckar Löwen
    EL-Hauptrunde: Recken verlieren Duell gegen Rhein-Neckar Löwen
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Am Ende war es eine knappe Geschichte: In der Hauptrunde der European League haben die Recken das Duell gegen die Rhein-Neckar Löwen verloren. Der Ligarivale gewann die Partie mit 27:26. Aktuell sind die Handballer die TSV Hannover-Burgdorf Gruppenzweiter, punktgleich mit den Löwen. Bei den Recken war die Enttäuschung am Abend groß, zwei Tage nach dem Sensationssieg in der Bundesliga gegen den SC Magdeburg. Am kommenden Dienstag werden die Löwen dann zum nächsten Spieltag in der Hauptrunde von den Recken empfangen. Zuvor spielen Hannovers... Weiterlesen
  • Großübung: Militärkonvois fahren durch die Region
    Großübung: Militärkonvois fahren durch die Region
    Informationen
    Datum: 21 Februar 2024
    Mehrere Militärkonvois rollen in dieser Woche durch den Norden und die Region Hannover - vor allem über die A7. Hintergrund ist eine Großübung der Bundeswehr namens „Quadriga 2024". Für eine Teilübung machen sich Einheiten aus Norddeutschland, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und den Niederlanden auf den Weg zu Truppenübungsplätzen in Bayern. Dabei werden über 1.000 Fahrzeuge in mehreren Kolonnen auf der Straße unterwegs sein, weitere rund 400 Fahrzeuge werden auf der Schiene transportiert. Insgesamt nehmen 5.500 Soldatinnen und Soldaten an... Weiterlesen
  • Südstadt: 1000 Kinder und Erwachsene demonstrieren gegen Schließung der Stadtteil-Bibliothek
    Südstadt: 1000 Kinder und Erwachsene demonstrieren gegen Schließung der Stadtteil-Bibliothek
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Die Südstädter kämpfen weiter für den Erhalt ihrer Kinder- und Jugendbibliothek im Viertel. Etliche Familien und auch Kindergartengruppen haben am Dienstag auf dem Stephansplatz gegen die Schließungspläne der Stadt demonstriert. Es waren gut 1000 Erwachsene und Kinder vor Ort. Auch mit einer Online-Petition kämpfen die Südstädter für den Erhalt ihrer Bibliothek. Bislang haben diese mehr als 31.600 Menschen unterzeichnet. Die Stadt will die Kinder- und Jugendbibliothek im Rahmen ihrer Haushaltseinsparungen schließen. Der Rat muss den Plänen noch... Weiterlesen
  • Bewährungsstrafe für Erzieher wegen Kindesmissbrauch
    Bewährungsstrafe für Erzieher wegen Kindesmissbrauch
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Das Amtsgericht Hannover hat einen ehemaligen Erzieher wegen sexuellen Kindes-Missbrauchs zu einer Bewährungsstrafe von 14 Monaten verurteilt. Das Gericht sah es laut Medienberichten als erwiesen an, dass der Mann im Februar vor zwei Jahren ein Mädchen beim Wickeln unsittlich berührt hat. Der Erzieher war nach dem Missbrauchsvorfall von der Kitaleitung fristlos gekündigt worden. Schon 2018 soll der Angeklagte ein Mädchen angefasst haben. Außerdem fand man auf seinem Computer gelöschte Bilder mit kinder- und jugendpornografischem Inhalt... Weiterlesen
  • Oberleitungsschaden: Probleme im S-Bahnverkehr dauern an
    Oberleitungsschaden: Probleme im S-Bahnverkehr dauern an
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Ausgerechnet während des Üstra-Streiks: Eine defekte Oberleitung bei Bornum sorgt nach wie vor für Probleme im S-Bahn-Verkehr. Seit dem Morgen kommt es bereits zu Verspätungen und Ausfällen auf den Linien S1, S2 und S5. Der Streckenabschnitt bei Bornum musste im Laufe des Tages komplett gesperrt werden. Nach Angaben der zuständigen DB Netz sind viele Bauteile an der Oberleitung beschädigt. Die Reparatur soll voraussichtlich erst am Mittwoch gegen 1 Uhr abgeschlossen sein. Gerade für Pendler aus dem Südwesten stellt das ein großes Problem dar... Weiterlesen
  • Uetze: Einbrecher klauen Kupferrohre im Wert von gut 30.000 Euro
    Uetze: Einbrecher klauen Kupferrohre im Wert von gut 30.000 Euro
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Einbrecher haben in einer Metallbaufirma in Uetze großen Schaden angerichtet. Die Täter erbeuteten nach Angaben der Polizei Kupferrohre im Wert von gut 30.000 Euro. Die Diebe waren nachts über die Rückseite des Firmengebäudes an der Rudolf-Diesel-Straße eingebrochen. Dort zerstörten sie eine Fensterscheibe. Anschließend schleppten die Unbekannten diverse Kupferrohre aus der Halle des Metallbaubetriebes. Die Polizei vermutet, dass die Einbrecher für den Abtransport ein größeres Fahrzeug benutzt haben müssen. Ein zweiter Einbruchsversuch bei... Weiterlesen
  • Zoo Hannover: Berberlöwen-Drillinge feiern 1. Geburtstag
    Zoo Hannover: Berberlöwen-Drillinge feiern 1. Geburtstag
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Der Erlebnis Zoo Hannover hat heute tierischen Geburtstag gefeiert! Die Berberlöwen-Drillinge sind ein Jahr alt geworden. Mit 1,5 kg sind Zuri Alani und Tayo als Babys zur Welt gekommen– jetzt ein Jahr später bringen sie inzwischen gut 60 Kilo auf die Waage. Keine Selbstverständlichkeit, denn auf der Welt gibt es derzeit insgesamt nur etwa 100 Berberlöwen – alle in Zoos. In freier Wildbahn sind sie ausgestorben. Seit 2010 gibt es Berberlöwen in Hannover. Die Drillinge sind der dritte Nachwuchs, den der Zoo seitdem verkünden konnte.
  • Tödlicher Arbeitsunfall: Postscheckamt-Baustelle stillgelegt
    Tödlicher Arbeitsunfall: Postscheckamt-Baustelle stillgelegt
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Nach dem tragischen Arbeitsunfall auf dem ehemaligen Gelände des Postscheckamtes in der hannoverschen Innenstadt wird auf der Baustelle vorerst nicht weitergearbeitet. Das hat das Gewerbeaufsichtsamt Hannover gegenüber Radio Hannover bestätigt. Wegen der unsicheren Statik dürfe die Baustelle derzeit nicht betreten werden. Bei einem Treffen mit der Berufsgenossenschaft und den Baufirmen soll morgen das weitere Vorgehen besprochen werden. Außerdem müsse sich ein Statiker die Baustelle noch mal genauer anschauen. Am Samstag war ein Bauarbeiter... Weiterlesen
  • Defekte Oberleitung: Ausfälle und Verspätungen auf S1, S2 und S5
    Defekte Oberleitung: Ausfälle und Verspätungen auf S1, S2 und S5
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Eine defekte Oberleitung bei Bornum sorgt seit Dienstagmorgen für Probleme im S-Bahn-Verkehr. Betroffen sind die Linien S1, S2 und S5. Wegen des Oberleitungsschadens kann die Strecke zwischen Hannover-Linden/Fischerhof und Ronnenberg derzeit nur eingleisig befahren werden. Die Züge müssen daher auf das Gegengleis ausweichen. Nach Angaben von DB Netz werden die Reparaturarbeiten voraussichtlich erst am Mittag abgeschlossen sein. Die S-Bahn Hannover weist auf ihrer Internetseite darauf hin, dass es deshalb zu Verspätungen und Ausfällen kommen kann... Weiterlesen
  • Hans-Böckler-Allee: Ampelanlage außer Betrieb
    Hans-Böckler-Allee: Ampelanlage außer Betrieb
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Wegen des anhaltenden Üstra-Streiks werden die Straßen in und um Hannover auch am Dienstag wieder spürbar voller sein. Auf einer Hauptverkehrsader zwischen Kleefeld und der Südstadt könnte es dabei zusätzlich eng werden: auf der Hans-Böckler-Allee ist die Ampelanlage in Höhe der Kreuzung zur Clausewitzstraße und Seligmannallee von 9 bis 15 Uhr außer Betrieb. Zudem werden einzelne Fahrspuren für Reparaturarbeiten gesperrt. Die Stadt bittet um erhöhte Aufmerksamkeit im Straßenverkehr und Verständnis für mögliche Behinderungen.
  • Schlappe für Sprinti: Will der Bund die Förderung einstellen?
    Schlappe für Sprinti: Will der Bund die Förderung einstellen?
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Droht der Erfolgskurs von Sprinti zu kippen? Offenbar will die Bundesregierung die Förderung einstellen. Es ist eine Ankündigung, die die Region Hannover kalt erwischt. Hatte Bundesverkehrsminister Volker Wissing den Rufbus doch erst im Dezember mit dem Deutschen Mobilitätspreis ausgezeichnet! Jetzt will der Bund die Förderung für das On-Demand-Angebot zum Ende des Jahres beenden. Das berichtet die HAZ. Demnach hatte die Region auf eine Anschlussförderung gehofft. Regionspräsident Steffen Krach zeigt sich in dem Bericht mehr als enttäuscht:... Weiterlesen
  • Juwelier-Raubüberfall: Mutmaßlicher Hintermann festgenommen
    Juwelier-Raubüberfall: Mutmaßlicher Hintermann festgenommen
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Stecken hinter dem Raubüberfall auf einen Juwelier am Steintor noch weitere Hintermänner? Einer der beiden Räuber ist am Montag vor dem Landgericht Hannover zu sieben Jahre Jugendhaft verurteilt worden – wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und schweren Raubes. Sein mutmaßlicher Komplize sitzt seit vergangener Woche in Untersuchungshaft. Wie die HAZ berichtet, ließen die Ermittler nun aber noch einen weiteren Tatverdächtigen festnehmen: Der 23-Jährige soll den Raub in Auftrag gegeben und den beiden 19-Jährigen einen kleinen... Weiterlesen
  • Üstra-Streik geht weiter: Arbeitgeber hält Verschärfung für
    Üstra-Streik geht weiter: Arbeitgeber hält Verschärfung für "überzogen"
    Informationen
    Datum: 20 Februar 2024
    Auch am Dienstag bleiben die Stadtbahnen und Busse der Üstra auf den Betriebshöfen. Die Beschäftigten legen einen weiteren Tag ihre Arbeit nieder. Kurz vor der dritten Verhandlungsrunde im Nahverkehr will die Gewerkschaft Verdi damit den Druck auf den Arbeitgeber erhöhen. Der Kommunale Arbeitgeberverband Niedersachsen hält die Verschärfung für überzogen: Der zweitägige Streik übersteige jedes Maß und gehe ausschließlich zu Lasten der Fahrgäste. „Aufgrund des aktuellen Verhandlungsstands sei das Verhalten der Gewerkschaft unseriös“,... Weiterlesen
  • Überfall auf Juwelier: Sieben Jahre Haft für 19-Jährigen
    Überfall auf Juwelier: Sieben Jahre Haft für 19-Jährigen
    Informationen
    Datum: 19 Februar 2024
    Sieben Jahre Jugendhaft wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und schweren Raubes: Im Prozess um den Raubüberfall auf einen Juwelier am Steintor hat das Landgericht Hannover den Angeklagten schuldig gesprochen. Bei dem Überfall auf das Juweliergeschäft an der Georgstraße im vergangenen Sommer waren mehrere Schüsse gefallen und ein Mitarbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Bereits zu Prozessbeginn hatte der Angeklagte den Überfall zugegeben. Der 19-Jährige bestritt aber, etwas von der Pistole des Komplizen gewusst zu... Weiterlesen
  • Messeschnellweg: Baumrodungen für neue Mittellandkanalbrücke starten
    Messeschnellweg: Baumrodungen für neue Mittellandkanalbrücke starten
    Informationen
    Datum: 19 Februar 2024
    Die alte marode Brücke des Messeschnellwegs über den Mittellandkanal soll in den kommenden Jahren neu gebaut werden. Jetzt beginnt die zuständige Landesstraßenbehörde mit den Vorarbeiten in Groß Buchholz. Es werden dort in den kommenden Tagen mehrere Bäume gefällt und Büsche entfernt. Der Verkehr auf dem Messeschnellweg wird davon aber nicht beeinträchtigt, heißt es. Die Baumfällarbeiten haben die gleichen Gründe wie die jüngsten Rodungen entlang des Südschnellwegs. Die Bereiche auf beiden Seiten des Messeschnellwegs werden zu Baufeldern. Im... Weiterlesen
  • Supermarkt-Überfall in Döhren: Täter fesseln Mitarbeiter und rauben Tresor aus
    Supermarkt-Überfall in Döhren: Täter fesseln Mitarbeiter und rauben Tresor aus
    Informationen
    Datum: 19 Februar 2024
    Die Polizei fahndet nach zwei Supermarkt-Räubern. Wie die Ermittler bekannt gegeben haben, ereignete sich der Überfall bereits am Freitagabend kurz nach Ladenschluss im Stadtteil Döhren. Mit Sturmhauben maskiert warteten die Räuber vor dem Supermarkt an der Landwehrstraße. Sie passten zwei Mitarbeiterinnen ab, die gerade das Gebäude verlassen wollten. Mit Pistole und Schlagstock bewaffnet drängten die Täter die Frauen zurück in den Supermarkt. Im Büro forderten sie die Mitarbeiterinnen auf, den Tresor zu offen und das dort verstaute Bargeld... Weiterlesen
  • Hackerangriff auf Landeskirche Hannover
    Hackerangriff auf Landeskirche Hannover
    Informationen
    Datum: 19 Februar 2024
    Die Landeskirche Hannover ist Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen. Wie die Landeskirche am Montag bekannt gab, konnten sich die Hacker am Sonntag Zugriff auf die IT-Infrastruktur des Landeskirchenamtes, des Hauses kirchlicher Dienste und der Bischofskanzlei verschaffen. Die Landeskirche hat daraufhin die Server heruntergefahren. Wie weit Kirchenkreise, Kirchenämter und Kirchengemeinden in der Fläche betroffen sind, ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen, heißt es. Wie lange die... Weiterlesen
  • Wirtschaftslage in der Region Hannover stagniert auf niedrigem Niveau
    Wirtschaftslage in der Region Hannover stagniert auf niedrigem Niveau
    Informationen
    Datum: 19 Februar 2024
    Die Wirtschaftslage für die Region ist mau – wenig Optimismus besteht für das Jahr 2024. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie und Handelskammer Hannover hervor. Demnach stagniert die wirtschaftliche Entwicklung in der Region auf einem niedrigen Niveau. Schwachen Konsum, stagnierende Investitionen und kaum Impulse aus dem Exportgeschäft nennt IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt als Gründe. Bei jedem vierten Betrieb führe das bereits zu Problemen in der aktuellen Finanzlage. Besonders betroffen seien Verkehrs- und... Weiterlesen
  • Lebloser Mann aus Mittellandkanal musste wiederbelebt werden
    Lebloser Mann aus Mittellandkanal musste wiederbelebt werden
    Informationen
    Datum: 19 Februar 2024
    Ein Mann wurde aus dem Mittellandkanal gezogen und musste wiederbelebt werden. Gegen kurz nach 8 Uhr am Montagmorgen wurde die Feuerwehr benachrichtigt: An der Mittellandkanalbrücke Alt-Vinnhorst trieb ein lebloser Körper im Wasser. Die Wasserretter konnten den Mann schnell ans Ufer bringen – er wurde wiederbelebt und kam nach intensiver medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus. Sein Zustand sei weiterhin kritisch, so ein Feuerwehrsprecher. Insgesamt waren 33 Einsatzkräfte aus Feuerwehr und Rettungsdiensten vor Ort. Zu den näheren... Weiterlesen
  • Polizei holt Radfahrerin von Messeschnellweg
    Polizei holt Radfahrerin von Messeschnellweg
    Informationen
    Datum: 19 Februar 2024
    Mit dem Fahrrad auf dem Messeschnellweg – das ist nicht nur gefährlich, sondern auch verboten. Eine junge Frau ist am Montagmorgen aber trotzdem über den Schnellweg geradelt. Entgegen erster Meldungen handelt es sich nicht um ein Kind. Ihr Navi habe sie auf diesem Weg zur Schule gelotst, teilte die 24-Jährige später der Polizei mit. Gegen 7:45 Uhr meldeten mehrere Zeugen den Vorfall. Die Frau war demnach in Fahrtrichtung Süden zwischen der Anschlussstelle Bischofshol und dem Seelhorster Kreuz unterwegs. Wegen des Üstra-Streiks waren die... Weiterlesen
  • Brückensanierung: Arthur-Menge-Ufer für Verkehr gesperrt
    Brückensanierung: Arthur-Menge-Ufer für Verkehr gesperrt
    Informationen
    Datum: 19 Februar 2024
    Keine Durchfahrt zwischen Maschsee-Nordufer und Stadion: Ab Montag wird die Leinebrücke am Arthur-Menge-Ufer saniert. Dafür wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Die Stadt rechnet damit, dass die Instandsetzung bis zum Ende des Jahres dauern wird. Sowohl der Überbau als auch die Widerlager und das Stahlwerk seien so marode, dass die Leinebrücke komplett erneuert werden müsse. Die Kosten werden auf rund 2,5 Millionen Euro geschätzt. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Die Buslinien 100/200 der Üstra werden über die... Weiterlesen