Nordberg: Schafe sollen für Biodiversität sorgen - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

Nordberg: Schafe sollen für Biodiversität sorgen

Der Nordberg – der ehemalige Müllberg der Stadt – bekommt ab Mittwoch neue Bewohner! Etwa 500 Schafe sollen die ehemalige Müll-Deponie beweiden. Das hatte das Institut für Umweltplanung an der Leibniz Universität Hannover empfohlen.

Zusammen mit dem Mähkonzept „Streifenmahd“ soll die Schafbeweidung für eine Verbesserung der Biodiversität auf dem Nordberg sorgen, teilte die Abfallwirtschaft Hannover mit´.