Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++

++ "Lichtblick" auf dem Ausbildungsmarkt: 5,5 Prozent mehr Azubis als 2020 - vor allem in Handel, Gastro und Hotels ++

Gute Nachrichten vom Ausbildungsmarkt in Hannover: Im Zweiten Corona-Jahr haben sich wieder mehr junge Menschen für eine Ausbildung entschieden. Fast 9000 Verträge wurden 2021 insgesamt abgeschlossen, das ist für Hannover ein Plus von 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. "Ein Lichtblick", freut sich IHK-Hannover-Geschäftsführerin Maike Bielfeldt. Die andauernde Pandemie sei ein extrem schwieriges wirt­schaftliches Fahrwasser. Deshalb habe die IHK diese Entwicklung nicht unbedingt erwartet. Durch Corona werde der Fachkräftemangel überall spürbar, deswegen hätten viele Unternehmen kräftig in die Ausbildung investiert. Besonders viele Azubis gebe es demnach im Handel und in der Gastronomie und Hotellerie.