Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Autofahrer rast an Stadtbahn-Haltestelle auf Fahrgäste zu ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Autofahrer rast an Stadtbahn-Haltestelle auf Fahrgäste zu ++

In Bothfeld hat ein Autofahrer mehrere Menschen an einer Stadtbahn-Haltestelle in Gefahr gebracht. Der Mann raste laut hupend auf die ein- und austeigenden Fahrgäste zu. Diese konnten sich teilweise nur durch einen Sprung zur Seite vor dem herannahenden Auto retten. An der Haltestelle Bothfelder Kirchweg müssen Fahrgäste auf die Fahrbahn der Sutelstraße treten, um ein- und auszusteigen. Die Ampel für Autofahrer steht dann zeitgleich auf Rot. Doch in diesem Fall hatte der Autofahrer das Haltesignal offenbar ignoriert. Mit hoher Geschwindigkeit raste er auf die Fahrgäste zu. Verletzte hat es laut Polizei zum Glück aber keine gegeben. Der Fahrer der Stadtbahn beschrieb den Autofahrer als etwa 65 bis 70 Jahre alten, sehr hellhaarigen Brillenträger. Jetzt hofft die Polizei auf weitere Zeugenhinweise. Sie ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.