Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Bemerode: Feuerwehr rettet Hausbewohner ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Bemerode: Feuerwehr rettet Hausbewohner ++

Die Lage stellte sich recht bedrohlich dar, als die Feuerwehr am Sonntag zu einem Zimmerbrand in Badenstedt gerufen wurde. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses standen an ihren Fenstern und riefen um Hilfe. Darunter eine Mutter mit ihren zwei Kindern. Bei einem Nachbarn im ersten Stock war Feuer ausgebrochen. Das gesamte Treppenhaus war so stark verqualmt, sodass den Bewohnern des Hauses der Fluchtweg abgeschnitten war. Unter Atemschutz konnte die Feuerwehr zu den Mietern vordringen und sie mithilfe von Brandfluchthauben aus dem Gebäude retten. Die Mutter und ihre beiden Kinder, sowie zwei weitere Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen. Darunter auch der Mieter der Brandwohnung. Wodurch das Feuer ausgelöst wurde, ist noch unklar. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt.