++ Zwei Kupferdiebe am Thielenplatz auf frischer Tat ertappt ++

Nach einem Hinweis hat die Polizei am frühen Montagmorgen zwei Kupferdiebe auf frischer Tat ertappt. Ein Zeuge hatte gegen halb vier beobachtet, wie einer der Männer mehrere Kupferrohre auf seinem Fahrradgepäckträger transportierte. Er alarmierte umgehend die Polizei, die den Tatverdächtigen wenig später an der Fernroder Straße kontrollieren konnte. Der 42-Jährige gab an, die Kupferrohre auf einem Firmengelände gefunden zu haben. Zeitgleich durchsuchten Polizisten eben dieses Areal und trafen dabei offenbar auf seinen Komplizen. Der 63-Jährige wollte gerade einen Müllsack voll mit Kupferkabeln und -rohren auf sein Fahrrad verladen. Sein Fluchtversuch scheiterte. Die Polizei beschlagnahmte sämtliches Diebesgut und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden beide Männer wieder entlassen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.