++ Zwei gestohlene Autos wiedergefunden - Täter sind noch auf freiem Fuß ++

Die Polizei ist einer Autoknackerbande auf die Spur gekommen. Auf einem Firmengelände in Wülfel entdeckten die Beamten gestohlene Autos, die in Containern offenbar zum weiteren Transport verladen worden waren. Bei den Wagen handelt es sich um hochwertige Land Rover. Eines der Fahrzeuge war vor knapp zwei Wochen an der Leisewitzstraße im Zooviertel gestohlen worden. Das andere wurde bereits  Mitte Juni von einer Hofeinfahrt am Eiermarkt in Großburgwedel entwendet. Nach Angaben der Besitzer waren die Autos zur Tatzeit verschlossen. Die Wagen verfügten aber über die Keyless-Go-Technik, die die Diebe vermutlich gehackt hatten. Wie die Polizei Montag mitgeteilt hat, konnte die Ermittlungsgruppe KFZ am vergangenen Freitag eines der gestohlenen Autos orten und so beide Autos ausfindig machen. Zumindest ein Teilerfolg für die Ermittler, denn die Täter sind weiter auf freiem Fuß.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.