++ Wohnungsmarkt: 28.000 neue Wohnungen in 2019 ++

 Über 28 Tausend Neue Wohnungen sind im vergangenen Jahr in Niedersachsen entstanden. Das hat das Landesamt für Statistik mitgeteilt. Gegenüber dem Vorjahr sind damit 3,6 Prozent mehr Wohnungen fertiggestellt worden. Der größte Teil dieser neuen Wohnungen entstand in neu errichteten Wohnhäusern. Die durchschnittliche Fläche blieb dabei nahezu unverändert bei knapp 80 qm, die Baukosten sind dagegen angestiegen und liegen mit 113.000 Euro durchschnittlich 3 Prozent höher als noch 2018.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.