++ Weil: Briten in Niedersachsen sollen doppelte Staatsbürgerschaft beantragen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat sich am Donnerstag besorgt über einen möglichen „harten Brexit“ gezeigt – auch mit Blick auf die hier lebenden Briten. Weil sagte in Hannover, Betroffene hätten noch bis zum 29. März Zeit, eine doppelte Staatsbürgerschaft zu beantragen. Dann könnte es zu einem „harten Brexit“ kommen, also einem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU ohne Verträge.

Wirtschaftsminister Bernd Althusmann warnte vor gravierenden Folgen für Unternehmen, die mit Großbritannien verbandelt seien. Allerdings bereite sein Ministerium betroffene Betriebe mit einem eigenen Brexit-Beauftragten darauf vor.

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok sprach von möglichen Belastungen für den Zusammenhalt und den Frieden in Europa aktuell.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.