++ Wegen Auto-Vorfall: Flughafen verstärkt Tore zum Rollfeld

Ein offenbar unter Drogen stehender Mann durchbricht mit seinem Auto ein Tor im Zaun und rast auf das Rollfeld des Flughafens Langenhagen. Er verfolgt eine Maschine, die gerade gelandet ist, und hält dann erst unter dem stehenden Flugzeug. So geschehen Ende Dezember. Der Airport hat dem Verkehrsministerium deshalb nun ein neues Sicherheitskonzept vorgelegt.

Darin ist vorgesehen, die Tore, die zum Flugfeld führen, um die Hälfte zu reduzieren und die verbleibenden Zufahrten mechanisch zu verstärken. Ein heranrasendes Auto solle sie nicht mehr durchdringen können, sagte ein Ministeriumssprecher am Freitag auf Nachfrage von Radio Hannover. Zudem sollten Betonpoller so aufgestellt werden, dass Fahrzeuge keinen Anlauf mehr nehmen könnten. Das Verkehrsministerium will nun ein Gutachten erstellen.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.