++ Waterloo-Säule bröckelt: Sanierung wird wohl 825.000 Euro kosten ++

Die Waterloosäule prägt das Stadtbild Hannovers und ist beliebtes Ziel für Sightseeing-Touren – allerdings muss das Monument am Rande der Innenstadt, dass an den Sieg von Hannover, Preußen und Großbritannien über Napoleon erinnert, dringend saniert werden. Nach aktuellen Schätzungen der Stadt belaufen sich die Kosten auf rund 825.000 Euro. Bei Fassadenbefahrungen seien erhebliche Schäden an allen Bauteilen der Waterloo Säule festgestellt worden insbesondere am Sandstein, heißt es in einer Drucksache die am kommenden Freitag im Kulturausschuss der Stadt behandelt wird. Möglich, dass im Zuge der Arbeiten nun weitere Schäden festgestellt werden und die Kosten steigen: Denn aufgrund der besonderen Konstruktion der Säule hatte man tieferliegende Schäden, die Aussichtsplattform und die Zugverankerung der Viktoriafigur nicht näher untersuchen können.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.