++ Was tun nach dem Abschluss? - Lange Nacht der Berufe informiert ++

Was mache ich bei der Ausbildung, wie lange geht das Studium und welche Karrieremöglichkeiten habe ich später - bei der langen Nacht der Berufe konnten sich Schülerinnen und Schüler ab der neunten Klasse am Freitag über ihre perspektiven nach dem Abschluss informieren. Ab 17 Uhr bietet die Stadt gemeinsam mit der Region und der Agentur für Arbeit Einblicke in das Berufsleben. Im Rathaus, auf dem Trammplatz, an der Dr. Buhmann Schule und im Freiwilligenzentrum werden Informationen aus erster Hand vermittelt. Mit dabei sind 145 Unternehmen, Universitäten, Kammern und Innungen. Die lange Nacht der Berufe dauert bis Freitagabend, 22 Uhr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen