++ Warnstreik am Mittwoch: Vor allem MHH betroffen ++

Warnstreik im öffentlichen Dienst am Mittwoch in Hannover: Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten des Landes aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen – auch in der Medizinischen Hochschule. Wie viele Mitarbeiter in den Warnstreik treten, konnte eine MHH-Sprecherin auf Nachfrage nicht sagen. Allerdings sei eine Notbesetzung im Dienst, die etwa Notoperationen durchführen könne. Die MHH habe versucht, normale OPs und Termine nicht auf morgen zu legen, so die Sprecherin. Ebenfalls vom Warnstreik betroffen etwa die Hochschule und die Leibniz Uni, die Straßenmeisterei oder verschiedene Ämter.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.