++ Warnstreik am Mittwoch: Vor allem MHH betroffen ++

Warnstreik im öffentlichen Dienst am Mittwoch in Hannover: Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten des Landes aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen – auch in der Medizinischen Hochschule. Wie viele Mitarbeiter in den Warnstreik treten, konnte eine MHH-Sprecherin auf Nachfrage nicht sagen. Allerdings sei eine Notbesetzung im Dienst, die etwa Notoperationen durchführen könne. Die MHH habe versucht, normale OPs und Termine nicht auf morgen zu legen, so die Sprecherin. Ebenfalls vom Warnstreik betroffen etwa die Hochschule und die Leibniz Uni, die Straßenmeisterei oder verschiedene Ämter.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.