++ Wahlaussschuss Hannover veröffentlicht endgültiges Wahlergebnis ++

Jetzt ist es amtlich: Die Endergebnisse für die Europawahl in der Region Hannover stehen nun nicht mehr nur vorläufig fest: Der Wahlausschuss Hannover hat die Ergebnisse der EU-Wahl am vorletzten Sonntag - nach Stimmen pro Partei- aufgeschlüsselt. Gegenüber dem vorläufigen Ergebnis ergaben sich nur sehr geringe Änderungen in der Stimmverteilung. Demnach wurden die Grünen mit etwa 26 Prozent stärkste Kraft, gefolgt von der CDU mit knapp einem Viertel der Stimmen, auf Platz drei liegt die SPD mit 20,8 Prozent, gefolgt von der Afd mit 8,1 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 64 Prozent und damit über dem Bundesdurchschnitt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.