++ Waffenfund bei Wohnungsdurchsuchung in Stöcken: 29-Jähriger festgenommen ++

17 Pistolen,16 Gewehre, acht Revolver und drei Maschinenpistolen  hat die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung in Stöcken gefunden. Nach Angaben der Polizei wurde der 29-jährige Besitzer wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Bereits Mitte Februar waren die Ermittler auf den jungen Mann aufmerksam geworden und hatten auf Verdacht ein Verfahren eingeleitet. Zuerst vermuteten die Ermittler der 53-jährige Inhaber der Wohnung habe versucht eine scharfe Pistole über das Internet zu bestellen. Vor Ort trafen sie aber auf dessen Sohn. Weitere Überprüfungen ergaben, dass nicht der 53-jährige Vater die Waffe bestellen wollte, sondern sein Sohn, der vor Ort nicht gemeldet war. Bei der Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten neben den Schusswaffen mehrere Kilogramm Munition, Nationalsozialistische Orden und Bilder sowie etwa 100.000€ Bargeld sicher.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.