++ Vom Flughafen direkt ins Gefängnis ++

Die Bundespolizei hat am Mittwoch einen 44-Jährigen bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Ägypten festgenommen. Gegen den Mann bestand ein Haftbefehl wegen Körperverletzung. Bereits 2015 war er zu einer Geldstrafe verurteilt worden, hatte jedoch nicht vollständig gezahlt. Ersatzweise hätte er eine 40 tägige Haft absitzen können. Er entzog sich aber der Vollstreckung. Weil er die Strafe auch jetzt noch nicht zahlen konnte wurde er zu einer 33-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.