++ Voll wie nie auf der Strecke: Teilnehmerrekord beim Hannover Marathon ++

Der Hannover Marathon hat gestern bei bestem Frühlingswetter so viele Menschen bewegt wie noch nie: 26.792 Starter zählten die Veranstalter bei der 29. Ausgabe, zudem rund 250.000 Zuschauer, die über den Tag verteilt an der Strecke waren. Einen neuen Temporekord gab es zudem bei den Frauen - Racheal Mutgaa aus Kenia kam über die Marathondistanz nach 2:26:15 Stunden ins Ziel und brach damit den bisherigen Streckenrekord von 2013. Bei den Männern siegte der 21-Jährige Silas Mwetich, der zum ersten Mal außerhalb Afrikas einen Marathon lief und nach 2:09:37 Stunden das Ziel erreichte. In der Nacht vor dem Rennen hatten Hannovers Abschleppunternehmen wieder jede Menge zu tun. Mehr als 200 Autos mussten abtransportiert werden, um die Marathonstrecke frei zu bekommen. Etwa so viele wie in den Jahren zuvor.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.