++ Verzögerungen im Bau: Bahnbrücke Königsstraße bleibt länger gesperrt ++

Die Bahnbrücke Königsstraße bleibt voraussichtlich noch bis Ende März kommenden Jahres gesperrt. Medienberichten zufolge braucht die Bahn für die Bauarbeiten drei Monate länger als ursprünglich geplant. Demnach teilte die Netztochter der Bahn im Bauauschuss mit, sie habe den Aufwand für die Restarbeiten unterschätzt. Den Berichten zufolge sind die Ratspolitiker aber gelassen. SPD, CDU und FDP sprachen von Verzögerungen die kaum ins Gewicht fallen. Bereits seit April vergangenen Jahres wird an der Bahnbrücke Königsstraße gearbeitet. Die Verzögerungen am Bau bedeuteten nun aber offenbar keine Einschränkungen im Bahnverkehr. Betroffen ist lediglich der Verkehr auf den Straßen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.