++ Versuchte Kindesentführung in Linden: Polizei hat Verdächtigen ++

Vergangene Woche war bekannt geworden, dass ein Mann in Linden-Nord versucht haben soll, einer Mutter den Kinderwagen zu entreißen. Die Polizei ermittelt nun in diesem und einem ähnlichen Fall gegen einen 66-Jährigen. Zeugen hatten die Ermittler auf die Spur des Mannes gebracht. Am 7. Februar soll der Mann versucht haben, sowohl an der Benno- als auch an der Limmerstraße Müttern den Kinderwagen zu entreißen. In einem Fall stieg der 66-Jährige daraufhin in ein silbernes Auto, das neben ihm hielt. Der Fahrer sagte der Polizei, er habe nur zufällig dort gehalten und den unbekannten 66-Jährigen nur wenige Meter mitgenommen. Er habe einen verwirrten Eindruck gemacht. Der Verdächtige war der Polizei bereits aufgefallen, unter anderem weil er wahllos Autos angehalten hatte. Er ist derzeit in einer psychiatrischen Klinik untergebracht.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen