++ Verkehrskontrollen am Wochenende: Polizei stoppt mehrere Raser ++

Mit fast 150 Stundenkilometern ist ein 32-jähriger BMW-Fahrer am Wochenende durch die City gerast – und direkt in eine Verkehrskontrolle der Polizei. Die Behörde hielt am Wochenende insgesamt 112 Fahrzeugführer an, die zu schnell unterwegs waren – allen droht ein Bußgeld, davon 28 sogar auch ein Fahrverbot. Der BMW-Fahrer war trauriger Spitzenreiter: Er raste mit 148 km/h auf der Vahrenwalder Straße stadtauswärts. 50 km/h sind hier erlaubt. Das macht: 680 Euro Geldstrafe, zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.