++ Vergewaltiger wird von Opfer wiedererkannt: 33-Jähriger in U-Haft ++

Ein Vergewaltigungsopfer hat ihren Peiniger wiedererkannt und an die Polizei ausgeliefert. Donnerstagnachmittag nahmen die Beamten einen 33-jährigen Mann fest. Er steht im Verdacht, sich vor knapp drei Wochen in der Calenberger Neustadt an einer 38-Jährigen vergangen zu haben. Der Mann soll die Frau zunächst an der Bahnstation Goetheplatz angesprochen, daraufhin verfolgt und in einem Verbindungsweg zwischen Goethestraße und Franz-Mock-Weg vergewaltigt haben. Donnerstagnachmittag sah sie den mutmaßlichen Vergewaltiger in der Innenstadt und alarmierte die Polizei. Der 33-Jährige befindet sich in Untersuchungshaft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen