++ Vahrenwald: E-Scooter-Fahrer prallt gegen Streifenwagen ++

Kuriose E-Scooter-Verfolgungsjagd in Vahrenwald: Dort endete die Flucht eines betrunkenen Rollerfahrers in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an einem Streifenwagen der Polizei. Dem konnte der 20-jährige nämlich nicht mehr ausweichen, nachdem die Beamten ihn zuvor mehrfach aufgefordert hatten, anzuhalten. Die Streife wollte ihn kontrollieren weil er am Vahrenwalder Platz an einer Kreuzung über rot gefahren war. Der 20-Jährige setzte seine Fahrt auf dem E-Scooter aber fort. Kurz vor dem Niedersachsenring stellten die Polizisten ihren Wagen dann schließlich auf den Geh- und Radweg, um dem jungen Mann den Weg zu versperren. Rechtzeitig bremsen konnte der dann aber nicht mehr. Wohl auch weil er vorher ein paar Gläser getrunken hatte: ein Atemalkoholtest ergab 2,1 Promille. Seinen Führerschein ist der Mann nun erstmal los. 

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.