++ Urteil zu Wasserstadt Limmer: Conti-Ruinen bleiben stehen ++

Die Conti-Ruinen auf dem Gelände der Wasserstadt Limmer bleiben stehen. Das Verwaltungsgericht hat eine Klage des Eigentümers Günter Papenburg gegen die Stadt am Dienstag abgewiesen. Die hatte den Abriss der Conti-Ruinen mit Verweis auf den Denkmalschutz untersagt. Inzwischen soll auch ein Kaufangebot einer Immobilienfirma für die schadstoffbelasteten Industriebrachen vorliegen, sagte Verwaltungsgerichtssprecher Burkhard Lange gegenüber Radio Hannover. Papenburg ist nun zunächst weiter zum Erhalt der denkmalgeschützten Conti-Ruinen verpflichtet.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.