++ Uniklinikärzte streiken in Hannover ++

Bis zu 3.000 Ärzte aus deutschen Unikliniken werden am Dienstag zu Warnstreiks in Hannover erwartet. Auch die Medizinische Hochschule hier in Hannover ist laut Medienberichten betroffen. Patienten müssen sich ganztägig auf Einschränkungen im Betrieb der MHH einstellen, eine Notfallversorgung sei aber sichergestellt. Um 12 Uhr ist eine zentrale Kundgebung vor dem Hauptbahnhof geplant. Zum Streik aufgerufen hat die Ärztegewerkschaft Marburger Bund. Insgesamt 23 deutsche Universitätskliniken sind beteiligt. Seit November laufen die Tarifverhandlungen – die Klinikärzte fordern unter anderem sechs Prozent mehr Gehalt, eine Begrenzung der Bereitschaftsdienste und weniger Wochenenddienste.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.