++ Holocaust-Überlebender Salomon Finkelstein tod ++

Er war der letzte Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz, der in Hannover lebte. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist Salomon Finkelstein in der Medizinischen Hochschule im Kreise seiner Familie gestorben. Er wurde 96 Jahre alt. Finkelstein hatte bis zuletzt regelmäßig mit Schülern über seine Erlebnisse im Konzentrationslager Auschwitz gesprochen. Erst Anfang des Monats hatte der sichtlich geschwächte Zeitzeuge, das Ehrenabitur an der Albert-Einstein-Schule in Laatzen erhalten. Er habe es immer bedauert, dass er während des Krieges das Abitur nicht machen konnte, sagte er bei der feierlichen Veranstaltung. Finkelstein hatte seit Ende des Zweiten Weltkrieges in Hannover gelebt, zuletzt in der Südstadt in der Nähe des Maschsees

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.