++ Überfall in Isernhagen: Angestellter mit Pistole bedroht ++

Zwei maskierte Männer, bewaffnet mit einer Pistole, haben in Isernhagen-Kirchhorst eine Tankstelle überfallen. Die Räuber entkamen mit den Kasseneinnahmen und einem dritten Komplizen. Die Polizei fahndet nun nach den Männern. Zwei der Täter hatten die Tankstelle an der Steller Straße am Montagabend gegen halb acht betreten, als sich zu diesem Zeitpunkt niemand anderes im Verkaufsraum aufhielt. Während einer der Männer zielgerichtet ins Innere ging, und die Kasse entwendete, wartete der Zweite an der Eingangstür. Dann wurden die Räuber aber von einem Angestellten überrascht, der sich in einem Nebenraum aufhielt. Der Mitarbeiter konnte den Täter an der Eingangstür zunächst in einem Handgemenge überwältigen. Doch dann kam der andere Räuber hinzu und bedrohte den Tankstellen Angestellten mit der Pistole. Beide Räuber konnten dann mit ihrer Beute und einem dritten Komplizen in einem Auto entkommen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.