++ Trunkenheit am Steuer: Bettina Wulff muss Führerschein abgeben ++

Im September hatte Bettina Wulff  betrunken einen Unfall auf einer Landstraße in Burgwedel gebaut. Nun muss sie dafür ihren Führerschein abgeben. Wie die Staatsanwaltschaft Hannover bestätigte, wird der Ex First Lady wegen Trunkenheit am im Straßenverkehr die Fahrerlaubnis für elf Monate entzogen. Außerdem muss Bettina Wulff 40 Tagessätze zahlen. Sie hatte Mitte September mit einem Alkoholpegel von etwa 2 Promille einen Baum auf einer Landstraße bei Burgwedel geschrammt, offenbar nachdem sie einem Wildtier ausgewichen war. Sie selbst blieb bei dem Unfall unverletzt. Wulff verzichtet laut Staatsanwaltschaft auf Rechtsmittel und hat den Strafbefehl akzeptiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.