++ Trotz Protest: Nexans-Werk wird geschlossen ++

Der Kabelhersteller Nexans schließt sein Werk hier in Hannover. Das hat der Aufsichtsrat des französischen Unternehmens am Mittwoch beschlossen, wie die IG Metall mitteilte. Grund ist offenbar der starke Wettbewerb im Bereich Hochspannungsleitungen. Heute hatten noch einmal mehrere hundert Nexans-Beschäftigte vor dem Werk am Kabelkamp für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Die rund 500 Nexans-Mitarbeiter müssten ordentlich entschädigt werden, sagte IG-Metall-Sprecher Sascha Dudzik. Wann genau das Werk in Hannover geschlossen werden soll, ist noch unklar.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen