++ Tourismusverband fordert: Sommerferien verschieben! ++

Die Sommerferien sollen wegen der Corona-Krise nach hinten verschoben werden – zumindest wenn es nach der Tourismusbranche geht. Für diese Ausnahmesituation könnte das eine Lösung sein, sagte der Vorsitzende des Tourismusverbands Niedersachsen, Sven Ambrosy, am Mittwoch in Hannover. Wenn jetzt wegen Corona auch noch die Sommerferien als Reisezeit ausfallen sollten, wäre das eine ganz große Katastrophe für Tourismusgebiete wie etwa die Nordsee.

Vom Wirtschaftsministerium forderte Ambrosy ein Investitionsprogramm, um  den Tourismus wieder anzukurbeln.

Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, hatte den Zeitungen der Funke Mediengruppe gesagt, er glaube nicht, dass die Deutschen in diesem Sommer schon wieder Urlaubsreisen machen könnten. Der Harzer Tourismusverbands teilte mit, das würde einen Großteil der Betriebe in die Insolvenz treiben.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.