++ Tattoo-Studios dürfen wieder öffnen, Fitnessstudios nicht ++

Tattoo-Studios dürfen in Niedersachsen wieder öffnen, Fitnessstudios hingegen nicht. Das hat das Oberverwaltungsgericht am Freitag entschieden. In einem Eilverfahren kam das Gericht zu der Entscheidung, dass die Schließung der Fitnessstudios aufgrund der Corona-Pandemie-Verordnung rechtmäßig sei. Die Regelung sei weiterhin erforderlich und notwendig, um die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die Ansammlung körperlich trainierender Menschen in einem geschlossenen Raum stelle ein hohes Infektionsrisikos dar. Das Oberverwaltungsgericht entschied in einem anderen Eilverfahren allerdings, dass die Tattoo-Studios hingegen wieder öffnen dürfen. Die Ungleichbehandlung gegenüber etwa Frisören oder Kosmetikern sei rechtswidrig. Geklagt hatte ein Tattoo-Studio-Betreiber aus Springe.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.