++ Sturmtief "Bennet": Feuerwehr im Dauereinsatz ++

Sturmtief Bennet sorgt heute für Böen bis zu 100 Stundenkilometer, Blitz, Donner und stellenweise sogar Starkregen. Die Feuerwehr rückte bis zum Montagnachmittag rund 20 Mal aus, etwa in die Posthornstraße nach Linden-Mitte. Hier war ein Baum auf zwei geparkte Autos gestürzt. Oder nach Isernhagen-Süd, hier fiel ein Baum auf ein Hausdach. In Alt Laatzen musste die Hildesheimer Straße gesperrt werden, weil der Sturm Ziegel von einem Dach gerissen hatte. Verletzt wurde niemand.

Auch im Bahnverkehr gab es Behinderungen, unter anderem war die Strecke Hannover-Berlin von einem umgestürzten Baum blockiert, wie die Bahn mitteilte. Reisende sollten sich vor Fahrantritt informieren.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.