++ Streit in Stöcken eskaliert: Paketbote verletzt ++

Zerbrochene Scheiben, Reizgas, Massenschlägerei: In Stöcken ist Dienstagabend ein Streit eskaliert. An der Alten Stöckener Straße ging ein Mann auf einen Paketboten los. Der 58-Jährige schlug mit einer Gehhilfe auf den Lieferwagen ein, dabei ging eine Scheibe zu Bruch. Danach kam es zu Handgreiflichkeiten, wie die Polizei mitteilte. Unvermittelt fuhr dann noch ein Auto auf die raufenden Männer zu und erfasste den Paketboten, der ging zu Boden. Der 32-jährige Autofahrer stieg aus und eilte dem 58-Jährigen zu Hilfe. Der Bote setzte daraufhin Reizgas gegen die Angreifer ein. Am Ende waren etwa zehn Menschen an der Schlägerei beteiligt, dabei sollen auch Steine geflogen und ein Schlagstock verwendet worden sein. Der Paketbote wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Hintergrund war offenbar ein Streit am Vortag zwischen dem Boten und einem Familienmitglied des 58-Jährigen gewesen. Die Polizei ermittelt.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.