++ Straßenbauarbeiten in Großburgwedel bis zum Jahresende ++

Sicherer, fahrradfreundlicher und barrierefrei soll die Ortsdurchfahrt in Großburgwedel werden. Bis es soweit ist, müssen sich die Bewohner des Stadtteils aber erstmal auf Behinderungen einstellen. Ende Januar sollen die Arbeiten beginnen. In mehreren Bauabschnitten wird an der Thönser Straße, der Kleinburgwedeler Straße und der Großburgwedeler Straße gearbeitet. Nach bisherigen Planungen dauert die Sanierung bis Ende des Jahres. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.