++ Straßenbau: Auch Barsinghausen schafft Strabs ab ++

Auch in Barsinghausen müssen Anlieger ab sofort nicht mehr zahlen, wenn ihre Straße saniert wird. Seit diesem Monat wird dort keine Straßenausbaubeitragssatzung - kurz Strabs - mehr erhoben. Der Rat der Stadt Barsinghausen hatte bereits Anfang Juli mit großer Mehrheit für die Abschaffung der bisherigen Satzung gestimmt. Auch die Stadt Wunstorf will die Strabs zum Jahreswechsel abschaffen. In Hannover werden Grundstückseigentümer schon seit Jahresbeginn nicht mehr bei Straßensanierungen vor ihrer Haustür zur Kasse gebeten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.