++ Sternensinger sind wieder unterwegs ++

Sie singen, überbringen den Segen für das neue Jahr und sammeln Spenden für gute Zwecke: Tausende Mädchen und Jungen sind in diesen Tagen wieder als Sternsinger unterwegs. Auch in Hannover und der Region. Anlass ist der Feiertag Heilige Drei Könige am 6. Januar. Das Dreikönigssingen gilt als weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder in Not. Jährlich beteiligen sich bundesweit etwa 330.000 Mädchen und Jungen. Am kommenden Montag werden rund 70 Sternsinger aus der Stadt und Region im niedersächsischen Landtag erwartet. Eine Gruppe besucht auch Ministerpräsident Stephan Weil in der Staatskanzlei. Kinder aus der Pfarrgemeinde Sankt Raphael in Garbsen sind außerdem beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin mit dabei.

 

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.