++ Stauende übersehen: LKW-Fahrer auf A2 schwer verletzt ++

Bei einem Unfall auf der A2 bei Bad Nenndorf Richtung Hannover hat ein LKW-Fahrer am Mittwoch ein Stauende übersehen und wurde schwer verletzt. Nach Polizeiangaben prallte der Mann gegen 14:15 Uhr mit seinem 40-Tonner gegen einen Sattelzug. Der Fahrer wurde in der Kabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Im Zuge der Unfallarbeiten wurde die A2 für zwei Stunden gesperrt. Anschließend führte die Polizei den Verkehr einspurig am Unfallort vorbei. Der Gesamtschaden wird auf 130.000 Euro geschätzt, die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.