++ Stadtkulturpreis geht an ehemaligen Kulturdezernenten ++

Hannovers Stadtkulturpreis geht in diesem Jahr an den ehemaligen Kulturdezernenten Harald Böhlmann. Der, auch als Mann „Mit dem Zylinder" bekannte, Böhlmann  ist gestern in der Orangerie Herrenhausen ausgezeichnet worden. Er organisiert seit 34 Jahren das kleine Fest im großen Garten, das sich vom gemütlichen Kleinkunstfestival in den Herrenhäuser Gärten zu einem internationalen Kulturereignis entwickelt hat. Mit dem Preis ehrt der Freundeskreis Hannover jedes Jahr Menschen oder Institutionen die sich in besonderer Weise in der Kulturszene engagiert haben. Neben Harald Böhlmann wurde auch die Bürgerstiftung Hannover ausgezeichnet. Ihr wurde ein Sonderpreis für herausragendes bürgerschaftliches Engagement verliehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.