++ Stadtarchiv braucht neue Räumlichkeiten: Bisher kein Standort gefunden ++

Die Zeit drängt – das hannoversche Stadtarchiv braucht neue Räumlichkeiten und bisher fehlt es an guten Ideen. Die Ratsfraktionen haben im Verwaltungsausschuss am Montag erneut Druck gemacht. Die Verwaltung solle prüfen, ob ein Neubau oder ein Immobilienankauf wirtschaftlicher sei, als eine Miete inklusive Umbauarbeiten, so lautet Zeitungsberichten zufolge der fraktionsübergreifende Antrag, der in einer vertraulichen Sitzung beschlossen wurde. Die Stadtverwaltung zeigte sich darüber verstimmt. Man sei nicht handlungsfähig, wenn man neben der Standortsuche auch noch Wirtschaftlichkeit zu prüfen habe. Der Rat formulierte zudem noch weitere Bedingungen. Der Suchradius wurde aufs gesamte Stadtgebiet ausgedehnt, auch wenn das Stadtarchiv eigentlich zentral gelegen sein sollte. Außerdem wird in Betracht gezogen, das Archiv notfalls auf zwei Standorte aufzuteilen. Nach den Osterferien schließt das historische Museum wegen Sanierungen, spätestens bis dahin bräuchte die Stadt eigentlich eine Lösung. 

 

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.