++ Spraydose in Ricklingen explodiert: Glassplitter treffen Passanten ++

In einem Mehrfamilienhaus in Ricklingen ist gestern Donnerstagnachmittag eine Spraydose explodiert. Durch die Wucht der Detonation wurden Glassplitter bis zu 15 Meter weit auf die Straße geschleudert. Ein Passant wurde dadurch leicht verletzt, teilte die Feuerwehr mit. Der Mann hatte zuvor gegen 15 Uhr an der Göttinger Chausee die Einsatzkräfte alarmiert, weil er eine Rauchentwicklung in dem Haus bemerkte. Dann erfolgte die Explosion mit anschließendem Brand im Bad der Wohnung. Die Ursache ist bisher unklar, die Wohnung derzeit unbewohnbar. Der Mieter war zum Zeitpunkt der Explosion nicht im Haus.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.