++ Silvester: Stadt plant Feuerwerksverbot ++

Drei Wochen noch, dann ist Silvester. Aus dem Böllern in der Innenstadt wird dieses Jahr aber wohl nichts: Die Stadt bereitet ein Verbot für Feuerwerkskörper vor. Stadt-Sprecher Udo Möller sagte am Dienstag gegenüber Radio Hannover, dass das Verbot um den Kröpcke herum denkbar wäre. Die Polizei soll die Einhaltung des Feuerwerksverbots an Silvester überwachen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.