++ Sehnsucht nach dem Auswärtssieg: 96 spielt in Würzburg ++

Endlich wieder einen Auswärtssieg in der Liga einfahren: Das ist – mal wieder – die Hoffnung bei den Fans, Spielern und Verantwortlichen von Hannover 96. Nach der Länderspielpause sind die Roten am Sonntag bei den Würzburger Kickers zu Gast. Im Pokal hat 96 in Würzburg schon gewonnen, das war im September. Von diesem Sieg und von der aktuellen Tabellensituation werde sich sein Team aber nicht blenden lassen, kündigte Trainer Kenan Kocak am Freitag an. "So dumm und naiv" sei sein Team nicht. Für das Spiel am Sonntag hofft der Trainer auch wieder auf die tatkräftige Unterstützung von Torjäger Hendrik Weydant, der Stürmer war zuletzt angeschlagen. Timo Hübers und Linton Maina fallen unterdessen am Sonntag definitiv aus.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.