++ "Scientists for future" fordern Verkehrs- und Wärmewende: Auch Onay sieht Handlungsbedarf ++

Neben "Fridays for Future", "Students for Future" und  "Parents for Future" kämpfen auch die Wissenschaftler, also "Scientists for Future" in Hannover für mehr Klimaschutz! Die Wissenschaftler haben am Donnerstag einen offenen Brief an Oberbürgermeister Belit Onay und Regionspräsident Hauke Jagau übergeben. Darin fordern sie eine Verkehrs- und Wärmewende, sowie den Ausbau erneuerbarer Energien. Das sind Themen, bei denen auch der Oberbürgermeister Handlungsbedarf sieht. Laut Onay müssten nun Wege gefunden werden, die theoretischen Ansätze für mehr Klimaschutz in praktisches kommunales Handeln zu übersetzen. Die Forderungen der "Scientists for future" richten sich besonders an die Region Hannover. Sie fordern die Überarbeitung des „Masterplan zur Erreichung der Klimaschutzziele“. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.