++ Schwules Pärchen in der Südstadt: Vermieter lässt Fenster rosa streichen ++

Rosa Fensterrahmen, stellen Sie sich das mal bitte kurz vor – woran denken Sie da? Vielleicht an gewisse Häuser nahe dem Hauptbahnhof? Vielleicht.

Ein Vermieter in der Südstadt hatte die Fensterrahmen einer Wohnung rosa streichen lassen, in der ein schwules Pärchen lebt. Die beiden Männer hatten zuvor einer Modernisierung der Wohnung widersprochen. Am Mittwoch ist der Prozess wegen Diskriminierung vor dem Amtsgericht Hannover mit einem Vergleich zu Ende gegangen, wie Medien berichteten.Demnach sollen die beiden Männer 1000 Euro als Wiedergutmachung vom Vermieter erhalten. Der wies den Vorwurf der Diskriminierung zurück: Die Fenster seien nicht rosa gestrichen gewesen, sondern lediglich – erdbeerfarben.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.