++ Schwerer Unfall in der Südstadt: 67-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt ++

Schlimmer Unfall Donnerstagmorgen in der Südstadt: Dort hat eine Frau mit ihrem Auto eine Radlerin erfasst. Die 67-Jährige stürzte und zog sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu.
Laut Polizei passierte der Unfall, als die Autofahrerin von der Geibelstraße nach links in den Stephansplatz abbog. Dabei übersah sie wohl die entgegenkommende Radfahrerin und erfasste sie. Auch ein Ausweichmanöver konnte daran nichts mehr ändern. Allerdings wurden dadurch auch noch ein geparktes Auto, ein Fahrrad und ein Verkehrsschild beschädigt. Die 73-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.