++Schwerer Unfall auf der L 190: Frau musste schwer verletzt in die Klinik ++

Bei einem schweren Unfall zwischen Mellendorf und Scherenbostel ist eine Autofahrerin Mittwochabend schwer verletzt worden. Wie Hannovers Polizei mitteilte stoppte die 41-Jährige gegen kurz vor sieben am rechten Fahrbahnrand der L 190. Kurz darauf versuchte Sie offenbar auf der Fahrbahn zu wenden, übersah dabei aber einen von hinten kommenden Sattelzug. Der Fahrer des LKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Wagen der Frau. Die Wucht des Aufpralls schleuderte das Auto in den Seitenstreifen. Bei dem Unfall wurde die Autofahrerin schwer verletzt, ein Rettungswagen brachte Sie in eine Klinik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.