++ Schulleiter fordern Prüfungsabsage ++

 Der Schulleitungsverband Niedersachsen hält die Vorgabe Abschlussprüfungen in diesem Jahr stattfinden zu lassen für eine Fehlentscheidung. In einem Onlinestatement bezieht der SLVN Stellung und kritisiert die Landespolitik. Nach Ansicht des Vereins müssten vom Lehrpersonal regelrechte Gesundheitsprüfungen durchgeführt werden um die Hygieneregeln einzuhalten. Solche Regeln seien zwar nötig, aber auch schwer umzusetzen. Als Alternative schlägt der Verein Prüfungen nur für die Schüler vor, die ihren bisherigen Schnitt noch verbessern müssen oder wollen. Alle anderen sollten nach Ansicht der Schulleiter aber von den Prüfungen befreit werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.