++ Schüsse aus Autokorso? Polizei ermittelt nach Vorfall auf der B3 ++

Gefährliche Feiersitten: Auf der B3 hat ein Hochzeitskorso zwischen Ehlershausen und Schillerslage am Wochenende die Polizei auf den Plan gerufen. Die Autos blockierten nicht nur durch ständiges Abbremsen den Verkehr, Zeugen wollen auch gesehen haben, dass aus einem Kleinwagen Schüsse abgefeuert wurden. Samstagnachmittag gegen 16 Uhr 10 war der Korso aus rund 20 Fahrzeugen auf der B3 Richtung Hannover unterwegs, als aus einem der Fahrzeuge, laut Zeugen soll es sich um einen VW Polo gehandelt haben, Schüsse in die Luft abgegeben wurden. Als die Polizei im Bereich des Weidertorkreisels 9 der beteiligen Fahrzeuge kontrollierte, war besagter Polo allerdings nicht darunter. Eine konkrete Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer sei bislang nicht bekannt. Trotzdem hat die Polizei Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen