++ Region Hannover: Arbeitslosenzahlen sinken ++

In der Region Hannover hat sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt weiter verbessert. Das zeigen die heute veröffentlichten Zahlen für den März. Demnach sank die Zahl der Arbeitslosen wieder unter die 40.000er Marke. Insgesamt waren gut 39.700 Menschen ohne Job. Das sind 5,8 Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt damit aktuell bei 6,4 Prozent. Frühling am Arbeitsmarkt heißt in Hannover sinkende Arbeitslosigkeit, so das Fazit der Agentur für Arbeit. Bei den Stellenangeboten lässt die Dynamik etwas nach, es wurden weniger Stellenzugänge registriert als letztes Jahr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.