++ Regiobus freut sich über Rekord-Fahrgastzahlen ++

Die Regiobus freut sich über einen neuen Rekord bei den Fahrgastzahlen. Wie das Unternehmen mitteilte, haben im vergangenen Jahr so viele Kunden wie noch die über 120 Bus-Linien genutzt. Insgesamt sind es mehr als 28 Millionen Fahrgäste, was einer Steigerung von rund 1,5 Millionen Kunden im Vergleich zum Vorjahr entspricht oder einem Zuwachs von knapp sechs Prozent. Regiobus-Geschäftsführerin Elke van Zadel sprach von einer höchst erfreulichen Entwicklung. Einer der Gründe für das Rekordjahr sei aus ihrer Sicht die Tatsache, dass weniger Baustellen und damit weniger Umleitungen zu einer höheren Attraktivität der Verbindungen geführt hätten. Alleine die Sprinter Linien nutzen über 700.000 Fahrgäste mehr als im Vergleich zum Vorjahr. Die drei Linien haben einen Anteil von 20 Prozent am gesamten Fahrgastaufkommen von Regiobus, so Verkehrsdezernent Ulf-Birger Franz. Die positive Entwicklung zeige, dass Regiobus durch die Aufwertung der Sprinter Linien viele zusätzliche Fahrgäste gewinnen konnte.

Kategorie: