++ Recken Siegesserie reißt nicht ab ++

Auch im siebten Spiel waren die Recken der TSV Hannover Burgdorf nicht zu schlagen. Selbst gegen den amtierenden Deutschen Meister die SG Flensburg Handewitt konnte sich das Team um Trainer Carlos Ortega durchsetzen. Zwar lagen die Recken immer wieder zurück und konnten zu Halbzeit auch nur knapp zum ausgleichen. Am Ende lag Hannover Burgdorf aber mit 23 zu 22 vorne. Damit wurde der Rekordstart in die Handballbundesliga auf sieben Siege in sieben Spielen verlängert. Das nächste Mal müssen die Recken direkt wieder gegen Flensburg ran, dann im DHB-Pokal Achtelfinale auswärts in der Flens-Arena.